10 schöne Beispiele für Mathematik in Häkelkunst

Häkeln ist ein Handwerk, das in der Welt der Mathematik auf sehr interessante Weise eingesetzt wurde. Mehrere Künstler haben diese Inspiration genommen und in ihrer Kunst mathematisches Häkeln verwendet. Es ist etwas, das ich sehr gerne sehe, weil es mehrere Studienbereiche zu einem schönen Produkt vereint.

Heute schauen wir uns zehn verschiedene Beispiele an, wie sich Mathematik und Häkeln in Kunstwerken vereinen:

1. Mathematische Perle häkeln

mathematische Perle häkeln

Die Mathematikprofessorin Susan Goldstine hat mit Computerwissenschaftlerin und Künstlerin Ellie Baker bei Anwendungen der Mathematik beim Perlenhäkeln zusammengearbeitet. Auf der Mathematical Art Galleries- Website erklärt sie die Mathematik hinter diesen Perlenarmband-Armbändern. In diesem Projekt heißt es: „Erfolgreiche Perlenhäkelarmbandmuster werden am besten als unendliche Ebenenverkleidungen betrachtet, wobei die Fliesen aus aneinander angrenzenden Perlen bestehen, die bestimmten Platzierungsregeln unterliegen, die vom Umfang vorgegeben werden des Perlenseils und der Struktur der Häkelarbeit. “

2. H-Fractal Crochet Blanket

Mathe-Decke häkeln

Diese erstaunliche Häkeldecke war auch einer der Artikel der Mathematical Art Galleries, die ich gefunden habe. es ist eine großartige kreative Seite! Dies ist von Associate Math Professor Kyle Calderhead, der erklärt: “Dieses Stück ist eine gehäkelte Decke mit einem H-Fraktalmuster , die eine ineinandergreifende Maschentechnik verwendet.”

3. Dihedral Oma-Kissen

Mathe häkeln Kissen

Die Mathematik in einem Häkelprojekt ist für das Auge selten offensichtlich. Die Diplom-Studentin Andrea Heald erklärte: „Dieses Wurfkissen besteht aus Oma-Häkeln-Sechsecken . Das Muster wurde bestimmt, indem jede Farbe einem Element der Diedergruppe der Ordnung 6 zugeordnet und auf die mehrfarbigen Sechsecke „einwirken“ gelassen wurde. “

4. Cumuluswolken häkeln

häkeln wolken

Der Architekt Ciro Najle verwendete mathematische Fraktale, um diese Häkelwolken zu erzeugen. Erfahren Sie hier mehr .

5. Hexaflexagon / Hexaflexacube häkeln

Dies ist ein Flachkissen mit sechs Gesichtern. Sie können eine davon selbst häkeln oder stricken, indem Sie das Muster von Wooly Thoughts verwenden. Etwas Spaß: Besuche Godzilla und das häkeln Hexaflexagon .

6. Siebenfarbiger Tori

häkeln mathematik

Carolyn Yackel erklärt, dass der hier gezeigte zweifache siebenfarbige Tori (einer gestrickt und ein gehäkelt) „impliziert, dass eine Grafik auf einem Torus höchstens sieben Farben erfordert, um die Scheitelpunkte so zu färben, dass keine durch eine Kante verbundenen Scheitelpunkte dieselbe Farbe haben. ”

7. Lorenz Manifold häkeln

Mathematik häkeln Projekt

Die Website für dieses Projekt erklärt: „Dr. Hinke Osinga und Professor Bernd Krauskopf haben die berühmten Lorenz-Gleichungen, die das Wesen chaotischer Systeme beschreiben, durch das Häkeln computergenerierter Anweisungen in ein schönes Objekt verwandelt. Zusammen definieren alle Stiche eine komplizierte Oberfläche, die als Lorenz-Krümmer bezeichnet wird. “

8. Fibonacci-Häkeln

Mathe häkeln Kunst

Viele Künstler verwenden die Fibonacci-Sequenz, um Kunst zu schaffen, die dem Auge gefällt. Die bildhauerische Textilkünstlerin Sophie Buckley erforschte dies für ihre Abschlussausbildung in der Schule.

9. Hyperbolic Crochet Reef Project

Häkeln Sie Korallen

Ich könnte diesen Artikel auf keinen Fall schreiben, ohne das Riff-Projekt und die verschiedenen Spin-Off-Projekte, die daraus entstanden sind, aufzunehmen. Es war ein Mathematiker, der erkannte, dass man mit Häkeln hyperbolische mathematische Prinzipien ausdrücken kann, die nicht leicht zu verstehen sind. , von denen eine Künstlerin und eine Wissenschaftlerin ist, nutzten diese Prinzipien, um das Öko-Bewusstseins- , das gewachsen und gewachsen ist und weltweit präsentiert wurde. Das Bild oben stammt von , einer Künstlerin, die vom Korallenriff-Projekt stark inspiriert wurde.

Es gibt viele andere mathematische Künstler, die hyperbolisches Häkeln in ihre Arbeit einbauen, was nicht unbedingt eine Nacharbeit ist. In der Tat ist hyperbolisches Häkeln wahrscheinlich die beliebteste Art von Häkelarbeiten auf der Basis von Mathematik. Betrachten Sie zum Beispiel diese hyperbolische Blütenblüte von Gabriele Meyer:

Mathe häkeln Blume

10. Variationen beim hyperbolischen Häkeln

hyperbolisches Häkeln

Andere Künstler haben die Grundidee des hyperbolischen Häkelns aufgegriffen und erweitert. Der freischaffende Künstler Mickey Shaw-Hubbard sagt beispielsweise über den oben gezeigten hyperbolischen Pilzwald : „Diese Installation aus gehäkelten, weichen Fiber-Skulpturen basiert auf einer nicht euklidischen Geometrie. Es stellt eine Variation des hyperbolischen Rüscheffekts dar. ”