5 Werkzeuge zur Reduzierung häkelnbedingter Handschmerzen … und die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Fokusgruppe

Ich spreche oft über die gesundheitlichen Vorteile von Häkeln . Worüber ich nicht viel gesprochen habe, ist die Tatsache, dass manchmal die wiederholte Bewegung des Häkelns bei bestimmten Personen Handschmerzen verursachen oder verschlimmern kann. In den meisten Fällen bedeutet dies nicht, dass die Person aufhören muss zu häkeln; Es bedeutet nur, dass Anpassungen vorgenommen werden müssen, um die Schmerzen von repetitivem Stress zu reduzieren. Heute schauen wir uns an fünf der Tools für Häkeln bezogene Hand Schmerzlinderung .

1. Ergonomische Häkelnadeln

Eine der häufigsten Arten, mit häkelnbedingten Handschmerzen fertig zu werden, ist die Anpassung an die verwendeten Haken. Kleine, schwer zu greifende Haken sind normalerweise am schwierigsten an den Händen, daher kann die Auswahl von Projekten, die größere Haken verwenden, einfach hilfreich sein. Andere Optionen sind:

2. Das richtige Garn

Wenn Sie während des Häkelns häufig Schmerzen verspüren, dann ist es vielleicht Ihre Mühe wert, mit verschiedenen Arten und Gewichten zu experimentieren. Manche Leute finden, dass sperrigeres, glatteres Garn einfacher zu verarbeiten ist, weniger Anstrengung von den Armen und Händen erfordert und daher weniger Schmerzen verursacht oder verschlimmert.

3. Ein Kissen

Viele Leute haben mir gesagt, dass es hilft, ihre Hände auf ein Kissen oder ein aufgerolltes Handtuch oder eine Decke zu legen, während sie häkeln. Dies hilft, den Druck zu verändern und entspannt die Hände, so dass sie keine Spannung haben, die Schmerzen verursacht. Idee: Häkeln Sie sich ein Kissen, auf das Sie Ihre Hände legen können, wenn Sie zukünftige Projekte häkeln!

4. Ruhe, Dehnung, Übung

Lassen Sie mich hier kurz abwägen … Ich leide an häufigen Nacken-, Rücken- und Schulterschmerzen. Es war so schlimm im Laufe der Zeit, dass ich mehrere Chiropraktiker gesehen habe und regelmäßig zu Masseurinnen gegangen bin. Ich habe ein Vermögen ausgegeben, um den Schmerz in meinem Körper zu reduzieren. Ich weiß, was das Problem ist. Das Problem ist, dass ich als Autor oft 8 oder mehr Stunden pro Tag vor meinem Computer verbringe und auf meiner Tastatur tippe. Meine Schultern klettern in meine Ohren, meine Schulterblätter ziehen zusammen und ich habe dadurch oft Schmerzen.

Neben Chiropraktikern und Massagetherapeuten habe ich mir eine Vielzahl von Produkten angeschaut, die mir dabei helfen, ergonomische Stühle und Tastaturen zu finden. Ich sage nicht, dass es keinen Wert für diese Dinge gibt, aber ich werde sagen, dass das, was ich im Laufe der Zeit gelernt habe, ist, dass richtige Selbstfürsorge viel nützlicher ist als alles, was ich jemals versucht habe. Wenn ich schlau und selbstverliebt bin, mache ich jede Stunde zehn Minuten Pause vom Computer, um mich auszuruhen, zu strecken, meinen Körper zu beruhigen und ihm eine Pause zu gönnen. Wenn ich das nicht tue, bedeutet das Ende des Tages Schmerz; Wenn ich es tue, gibt es normalerweise weniger Schmerzen.

Ich denke, es ist der gleiche Weg mit Häkeln. Wenn Ihre Hände bei der Arbeit schmerzen, arbeiten Sie in kürzeren Zeitabschnitten. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihren Haken aufzusetzen und bewundern Sie Ihr Projekt, während Sie kleine Strecken für Ihre Hände ausführen. Akzeptieren Sie, dass es etwas länger dauern kann, um Projekte zu erledigen, aber dass Sie sie ohne Schmerzen erledigen können.

5. Dein bevorzugtes Schmerzmittel

Ich denke, es ist wichtig, alle Maßnahmen zu ergreifen, um das Problem mit Schmerzen zu verhindern und zu beheben, anstatt es zu maskieren. Das heißt, einige Leute finden, dass chronische Schmerzen erfordern, dass sie ein Schmerzmittel, wie Aspirin, zusätzlich zu den anderen Aktionen nehmen, die sie nehmen.

Verletzen deine Hände, Handgelenke oder Arme beim Häkeln? Was machst du, um die Schmerzen zu lindern?