50 Jahre Häkelgeschichte: 1931

Wir machen weiter mit der Geschichtsserie, die letzte Woche debütierte. Heute schauen wir uns Häkeln im Jahr 1931 an.

1931 Häkelporträts

Präsident Staubsauger

Es gibt sehr wenige Leute, die gehäkelte Porträts machen. Die einzigen, die ich im Moment wirklich kenne, sind und . Ich hatte immer angenommen, dass dies eine neue Sache war. Aber es stellt sich heraus, dass jemand offenbar ein Porträt von Präsident Herbert Hoover gehäkelt hat. Ich entdeckte das aus mehreren Berichten von 1931 über einen Maler namens Douglas Chandor, der ein Porträt des Künstlers gemacht hatte. Diese Artikel zitieren den Präsidenten mit der Aussage, dass er zuvor sein Porträt in Federn, Muscheln und Häkelarbeit gemacht hatte und “mit einem Lächeln hinzugefügt hatte, dass die meisten Leute seine gehäkelten Porträts zu bevorzugen schienen”. Ich würde gerne einen von denen sehen. Ich frage mich, ob sie überlebt haben?

1931 Häkelstil

Der Stil der Häkelarbeiten zu dieser Zeit in der Geschichte bestand weiterhin hauptsächlich aus Baumwolle gehäkelt, oft Kanten. Schauen Sie sich zum Beispiel eine Zeitung aus dem Jahre 1931 an, in der es um den Stil von Paris geht, der “99 von 100 Mädchen” dazu gebracht hat, Kanten an Bündchen zu häkeln:

1931 Häkeln

Eine andere Zeitung spricht über den modischen gehäkelten Spitzenjabot:

1931 Häkeljabot

1931 Häkelkreise

Die Schenectady Gazette bezog sich 1931 auf Treffen von Häkelkreisen oder Häkelklubs. Ich sehe dieselben Verweise auf schlaue Clubtreffen in Zeitungen heute (gut, in Online-Zeitungen, durch Google-Warnungen)!

Und in anderen Häkelnachrichten von 1931

Ich glaube, mein Lieblingsstück, das ich in den Google News-Archiven von 1931 über Crochet fand, war ein Artikel über eine bevorstehende Amateurnacht im Fox Palace. Es hieß, der Headliner wäre Al Drost , der gerade “eine musikalische Tanz- und Singrevue geschrieben und inszeniert” hatte. Es ist die Beschreibung von ihm, die Häkeln erwähnt; “Al hat seine Courage in der Seilschaft, auf dem Rost und mit einer Häkelnadel bewiesen”. Ich wünschte, ich könnte mehr über diese Geschichte erfahren!

Mann häkelt in Mystery Thriller

Der Painesville Telegraph veröffentlichte eine kurze Mystery-Thriller-Geschichte und es erwähnt Häkeln :

häkeln fiction 1931

Beachten Sie, dass es sich um verlorene Stiche handelt; das ist vom Stricken, nicht häkeln!

1931 Häkeln Bücher

Die Häkel-Bücher, die 1931 veröffentlicht wurden, enthalten:

1931 Häkelanleitung

Amy E. Smith und Dora E. Smith haben dieses Baby-Strick- und Häkelbuch aus dem Jahr 1931 online vollständig online gestellt. Ich liebe es, dass es eine gute Mischung aus sowohl Strick- als auch Häkel-Designs gibt, sowie eine große Vielfalt an Häkelarbeiten, einschließlich Mäntel, Kleider, Hüte, Schuhe, Lätzchen und einen Häkel-Kinderwagenbezug. Dieses Paar schrieb um diese Zeit auch einige andere Strick- / Häkel-Bücher, darunter eines auf “Kleinkind-Wollen” und eines auf Häkelkanten.

Vintage Häkel Baby Buch

Ein ähnliches Buch stammt von Ella Allan und heißt “What to Make for Baby”: 55 Designs zum Stricken und Häkeln. Es sieht so aus, als wäre diese vor 1931 geschrieben und dann in diesem Jahr aktualisiert und veröffentlicht worden.

1931 häkeln afghanisches Buch

Iva Rose Vintage Reproductions hat Reproduktionen von ein paar Stricken und Häkeln Bücher veröffentlicht, die sie als Circa 1031, einschließlich der oben gezeigten afghanischen Buch oder, interessanterweise, die für Strick-und Häkeln Unterwäsche wie unten gezeigt zitiert.

Häkeln Unterwäsche Vintage

Ich war besonders an einer vorübergehenden Referenz interessiert, die ich in einem Buch namens Dancing Gods ( 1931) fand. Indische Zeremonien von New Mexico und Arizona , die einen Mann mit den Worten beschrieben: “Die schweren Schultern des Mannes waren mit häkelnder Spitze über rotem Flanell umrahmt, und seine flache Mütze ruhte auf seinem Haar in einer Schlange.” Ich habe mich oft über Häkeln gefragt In den Kulturen der amerikanischen Ureinwohner war ich nicht in der Lage, so viele Informationen zu finden, dass diese Referenz meine Aufmerksamkeit erregte.

Einige der Magazine, die zu dieser Zeit häkeln, sind Homes and Gardens, Woman’s World und Needlecraft: The Magazine of Home Arts. Nicht jeder hielt es für toll, dass Frauen ihre Zeit beim Häkeln verbrachten. Ein Frauenforschungsbuch aus dem Jahr 1931 mit dem Titel Our Mothers von Alan Bott und Irene Clephane deutet darauf hin: “Die Hände einer Frau, nicht ihr Kopf, sollten besetzt sein; und beschäftigt waren sie, mit endlosen Stücken von Häkeln und Occhi und Massen von Stickereien und Wollarbeiten. ”

1931 Häkelanleitungen

1931 Häkel-Babymantel

Dies ist ein Beispiel für einen gehäkelten Babymantel von 1931 aus dem oben erwähnten Musterbuch von Amy E. Smith und Dora E. Smith.

1931 stricken und häkeln Schals

Etsy’s

Häkeloberteil aus Petticoat 1931

Etsy’s

Vintage-Häkel-Strickkleid

Derselbe Verkäufer (PamoolahVintage) verkauft auch das Muster für dieses Strick- und Häkelkleid und erklärt: “Das ist ungewöhnlich, weil der Hauptteil des Kleides gestrickt ist – die Einlage ist in Perlen gehäkelt (keine Perlen nur der Stil) in einer Kontrastfarbe . ”

Hinweis: Es gibt viele tolle Vintage Häkelanleitungen, einschließlich schöner Kleider, die irgendwann im Jahrzehnt der 1930er Jahre entstanden sind, aber kein genaues Datum haben. Nachdem ich die Geschichtsposts für das Jahrzehnt gemacht habe, werde ich einen separaten Rundpostbeitrag für diese machen!

1931 Häkeln Patente

Letzte Woche habe ich erwähnt, dass jemand 1930 ein Patent auf ein Häkel-Spielzeug beantragt hatte; dieses Patent wurde 1931 erteilt.

Ein anderes Patent, das 1931 genehmigt wurde, war für einen Gegenstand, der “die Herstellung von Gegenständen jeder gewünschten Form aus Draht betrifft”. Es erwähnt, dass es verwendet werden kann, um Gürtel zu machen, und erwähnt auch, dass Häkeln eingearbeitet wird. Einige der Figuren, die den Patentdokumenten beigefügt sind, sehen sogar ein bisschen wie gehäkelt aus:

Häkeln Sie Drahtzeichnung

Es gab nur ein paar neue Patente, die im Jahr 1931 eingereicht wurden und die Häkeln erwähnten. Es waren Maschinen, die eine “Häkelnadel” enthielten, aber nichts mit Häkeln zu tun hatten.

Ich werde nächste Woche mit Häkelgeschichte von 1932 zurück sein!