52 Woche Häkeln Bloggen Herausforderung

häkeln Blog Herausforderung

Ich habe gerade von der 52-wöchigen Häkelblogging-Challenge von Julie von Red Berry Crochet erfahren. Die Herausforderung besteht seit einiger Zeit, also habe ich mich entschieden, alle anderen einzuholen, indem ich in diesem einen Beitrag die Fragen der Woche 1-6 beantworte, meistens mit Links zu bestehenden Beiträgen, um die Dinge für alle einfach zu halten.

Erste Woche: Wie feiern Sie den nationalen Häkelmonat?

Häkelmonat

Letztes Jahr habe ich diese Frage als eine Frage des Tages gestellt und so viele inspirierende Antworten von Menschen bekommen! Für meinen Teil versuche ich in der Regel jeden März mit Links auf meinem Blog hervorzuheben, was andere Leute machen (besonders ihre kostenlosen Musterangebote).

2. Woche: Starten Sie ein Notizbuch, ein Tagebuch oder einen Blog

häkeln concupiscence logo

Ich bin fest entschlossen. Ich habe vor drei Jahren mit diesem Häkelblog angefangen und blogge seitdem täglich über Häkeln. Ich habe mein eigenes gehäkeltes Notizbuch und mein nächstes Buch, Hook to Heal , hat einen ganzen Abschnitt über Inspiration für die Herstellung und das Aufbewahren eines Häkeljournals. Ich behalte auch die digitalen Versionen meiner Häkelarbeit in Form von Foto-Posts auf Pinterest und Instagram .

Dritte Woche: Häkeln Sie eine Blume

Sonnenblume häkeln

Meine liebsten Häkelblumen, die ich gemacht habe, waren diejenigen, die die Muster aus dem Buch Crochet Sunflowers von Kristin Nicholas verwendeten.

Vierte Woche: Wie hast du gelernt zu häkeln?

kathryn vercillo Kindheit

Ich habe eine vollständige Zusammenfassung der einfachen und komplexeren Antworten auf diese Frage in diesem Beitrag gemacht .

Fünfte Woche: Lernen Sie einen neuen Häkelstich

häkeln Besenstiel Schal aus Baumwolle

Ich finde es toll, neue Häkelstiche zu lernen. Ich habe jedoch selbst nicht wirklich etwas gelernt, weil das Leben ein wenig stressig war und es für mich vorteilhafter war, mich in meditative Häkelarbeit zurückzuziehen . Eine meiner Lieblings-Häkelstiche war Broomstick-Spitze . Und wenn jemand nach Ideen sucht, was er als Nächstes lernen soll, hier ist ein Beitrag zu 25 Häkeltechniken zum Ausprobieren.

Woche Sechs: Wie organisierst du dein Garn?

Garn

2012 habe ich einen ausgeklügelten Plan ausgearbeitet, um meinen Vorrat zu überwinden . es ging schief. Ich habe im Laufe der Jahre verschiedene Garnorganisationstechniken ausprobiert , die sich je nach dem, was mit mir und meinem Platz passiert, ändern. Gerade jetzt hier ist, was ich habe:

  • Jede WIP befindet sich in einer eigenen Tasche mit dem Garn, das dafür verwendet wird, und diese Tasche befindet sich in Closet 1. Die aktuelle WIP befindet sich neben meiner Arbeitsliege.
  • Besonderes Lieblingsgarn ist in Vintage Schüsseln als Dekoration in meinem Wohnzimmer organisiert, wo ich es sehen, genießen und von ihm inspiriert werden kann.
  • Alle anderen Garne sind nach Farbe (und in bestimmten Fällen nach Gewicht sortiert) sortiert und in Säcke verpackt, die alle in Schrank 2 gelagert werden.

Das ist, was für mich funktioniert, aber manchmal beneide ich die erstaunliche yummy yarn stash Anzeigen anderer Leute.

Jetzt bin ich in der Blogging-Herausforderung gefangen. Die Post von morgen wird die Post der aktuellen Woche sein.