91 Jahre alte Frau häkelt für muslimischen Arzt Islamophobie zu bekämpfen

Ich habe rund um die Welt nach Häkeln geforscht, um die Arbeit von Handwerkern hervorzuheben, deren Hintergründe / Überzeugungen dazu führen könnten, dass sie von den jüngsten politischen Problemen in den Vereinigten Staaten beeinflusst werden. Dabei bin ich auf diese süße

Die Geschichte stammt von einem muslimischen Arzt, der ursprünglich aus Pakistan stammte und jetzt in Idaho lebt, mit einer Patientin namens Louise, die sich an ihn wandte, um die kulturelle Lücke zu schließen. Er teilte auf Facebook:

“Also hörte meine 91-jährige Patientin, wie #Trump mich” The American Muslim “angegriffen hat, also bringt sie mir diese kleinen Stofftiere, die sie selbst gehäkelt hat, um mich aufzuheitern! Und sie #MadeMyDay “

Der Arzt hatte in einer Radiosendung gesprochen, und Louise, die an Demenz leidet, hörte ihn sprechen. HuffPo führt aus,

“Obwohl sie nicht wusste, wer Trump ist, empfand sie die Ideen des Präsidentschaftskandidaten als verletzend. Als die Patientin, die an diesem Tag einen Termin mit dem Arzt hatte, ins Büro kam, gab sie ihm die fünf ausgestopften Tiere und bot ihm auch einige Worte der Unterstützung an. “

Der HuffPo Artikel hat einige wirklich berührende Gefühle. Nachdem dieses Foto letztes Jahr viral wurde, streckte Rahim ; Rahim sagte:

“Es hat wirklich mit mir in Verbindung gebracht, dass dies der wahre amerikanische Geist ist. … Ich wollte es teilen, weil es mir so viel Trost gebracht hat “, sagte er. “Ich wusste, dass so viele meiner Freunde und Familienmitglieder von diesen Problemen betroffen waren, also wollte ich nur teilen, dass der Glaube an die Menschheit nicht verschwunden ist. Dass diese weiße, 91-jährige Frau sich auf so einfache Weise mit mir verbinden kann. Ich habe ihr gesagt, dass sie jetzt eine der beliebtesten Großmütter des Landes ist. “

In einem Interview mit den CBS-Nachrichten sagte Rahim: ” Ich bin ihr Arzt, aber sie hat meine Wunden geheilt .” Häkeln ist nur eine Möglichkeit, Menschen in schwierigen Zeiten miteinander zu verbinden, von Mensch zu Mensch .