Abby Calls gehäkelte Mandalas für Marinke + Dior Vargas Fotoprojekt

Diese zwei hübschen gehäkelten Mandalas sind jeweils in einer Kombination aus buntem Garn und festen Stoffen in Orange und Weiß gearbeitet. Ich liebe die Kombination. Es sieht aus wie Zitrusfrüchte und Sonnenblumen für mich. Und es sieht so aus, als würde es schöne sonnige Inspiration als Küchenauslage bringen; Aber das könnte daran liegen, dass dies die Farben sind, mit denen ich meine eigene Küche dekoriert habe!

Diese Mandalas werden von Abby Call beigesteuert, die bei Knitting Ramblings bloggt. Und tatsächlich, als ich dort hinkam und ihren Eintrag über Mandalas für Marinke fand, erfuhr ich, dass sie tatsächlich von der Sonne inspiriert war, als sie diese machte. Sie schreibt,

“Ich habe diese Farben gewählt, weil sie mich an die Sonne erinnern. Ich fühle mich an einem sonnigen Tag immer besser, auch wenn es mitten im Winter ist und die Temperaturen im einstelligen Bereich liegen. Sunshine lässt dich einfach gut fühlen. “

In ihrem Brief an mich schrieb Abby:

“Es tut mir leid, dass ich nie über Marinkes Blog oder meine Arbeiten Bescheid wusste, bis sie weg war. Ich bin eher ein Stricker als ein Crocheter. Seitdem habe ich festgestellt, dass ihr Blog sehr inspirierend ist und ich habe verschiedene Projekte mit ihren Mandala-Mustern im Kopf.

Persönlich habe ich keinen Umgang mit Depressionen. Der nächste, den ich gekommen bin, ist, dass wir vor ein paar Jahren einen lokalen Wettermann verloren haben, den ich vierzehn Jahre damit verbrachte, mich täglich auf die Arbeit vorzubereiten. Seine Abreise berührte die ganze Stadt, da nur wenige von seinem eigenen Kampf gegen Depressionen wussten. Ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie es sein muss, mit den Dämonen in deinem eigenen Kopf umzugehen. Meine Gebete und Gedanken sind bei Marinkes Familie, die mit ihrem Verlust zu tun haben. Ich habe das Gefühl, dass die Handwerkswelt auch einen Verlust empfunden hat.

Ich habe mich dazu entschieden beizutragen, weil ich denke, dass dies eine sehr lohnende Sache ist. Jedes Mal, wenn du Menschen zusammenbringen kannst, um etwas Licht in etwas Tragbares zu bringen, lohnt es sich, daran teilzunehmen. Danke, dass du das getan hast. Es gibt so viele Menschen, die mit Depressionen zu tun haben, von denen niemand weiß. Vielleicht können wir dazu beitragen, dass sie sich melden, um Hilfe zu bekommen, die verfügbar ist. “

Abby kann in Ravelry als NaomiKnitster gefunden werden . Ich liebe, was sie über diesen Namen teilt:

“Meine Großmutter lehrte mich zu stricken, als ich 4 war, weil sie dachte, dass ich die Fähigkeit irgendwann brauchen könnte. Sie arbeitete für Cole of California und kam nachts nach Hause und strickte um sich zu entspannen. Wenn meine Großmutter die Garne (heute) sehen könnte, würde sie sterben. Ihr Name ist Naomi und ich habe ihren Namen als meinen Ravelry-Namen benutzt. “

Für den Teil der Depression, der in der heutigen Post veröffentlicht wurde, wollte ich ein gemeinschaftliches Fotoprojekt von Dior Vargas teilen, in dem ich Fotos von Menschen mit Farben teile , die mit psychischen Problemen leben . Ich habe vorher einige andere Fotografie-Projekte im Zusammenhang mit Depressionen geteilt; Dieses ist einzigartig, weil es Menschen mit Farbe ausdrücklich ermutigt, sich zu Wort zu melden und ihre Geschichten zu erzählen und dabei hilft, das Stigma in diesem Bereich zu brechen.

Dior Vargas ist eine Latin Feminist Mental Health Activist und sie schreibt über dieses Projekt:

“Dieses Fotoprojekt resultiert aus dem Mangel an Medienpräsenz von POC (People of Colour) und psychischen Erkrankungen. Es gibt Tonnen von Artikeln, die Menschen mit Depressionen und anderen Geisteskrankheiten auflisten, aber Sie sehen selten jemanden, der wie Sie aussieht. Wir müssen die Art ändern, wie dies dargestellt wird. Das ist nichts, worüber man sich schämen müsste. Wir müssen uns dem Stigma stellen und es beenden. Dies ist keine Krankheit einer weißen Person. Das ist eine Realität für so viele Menschen in unserer Gemeinschaft. “

Wenn ich mir dieses Projekt anschaue, möchte ich auch eine Liste teilen, die ich im Laufe der Jahre in mehreren meiner Schulklassen gesehen habe. Ich habe verschiedene Formen davon gesehen, aber es ist im Wesentlichen eine Checkliste für weiße Privilegien , und ich denke, es ist wichtig für Menschen, die mit Privilegien leben, es sich anzusehen, nur um bewusster zu werden. Hier ist eine kürzere Version . Auch hier gibt es Variationen – mit zusätzlichen Fragen, die den Mangel an Privilegien betonen, die Frauen, geschlechtliche / sexuelle Minderheiten und andere in unterschiedlichen Situationen erfahren können.

Sehen Sie alle gehäkelten Mandalas für Marinke hier