Afghanisches Update von Dogpawfile

Letztes Jahr habe ich einen Artikel mit Ihnen mit dem Titel Dog Lovers Learn to Crochet gemacht, um Afghan für einen kranken Freund zu machen . Es ging um eine Frau auf der Social-Networking-Site Dogpawfile von Tierliebhabern, deren Mann Krebs hatte. Ein Freund von ihr bat die Leute, einen Afghanen zu machen, um den Mann zu trösten. Der fertige Afghan wurde ihm zusammen mit einem Sammelalbum von Fotos der Handwerker geschickt.

Ich habe kürzlich von einer Frau namens Anne, die die Originalgeschichte über den Afghanen für den Atlantic Highlands Herald geschrieben hat, ein Update über diese Geschichte erhalten, wo ich darüber gelesen habe. Sie sagt:

“Offensichtlich verstehst du die Heilkraft von handgemachten Artikeln, die manchmal eine persönliche Note sind … ein persönliches Gebet … für die Bedürftigen. Leider ist Alan, die Person, für die wir den Afghanen gemacht haben, im November verstorben. Seine Witwe, meine liebe Freundin Lynn, schätzt die Afghanen und wird sie für immer behalten. ”

Ich wollte dieses Update hier teilen, um daran zu erinnern, dass die kleinen persönlichen Dinge, die wir mit unserem Handwerk machen, wirklich einen Unterschied im Leben anderer machen!