Alles, was Sie über Crochet Deckchen wissen wollen

Obwohl viele der Deckchen, die Sie heute in Geschäften sehen, aus Papier oder Maschinenspitze hergestellt sind, gibt es immer noch Leute, die Deckchen per Hand häkeln. Häkeldeckchen waren besonders in den frühen Tagen des Häkelns beliebt. Sie waren ein gewöhnliches Wohndekor, das auf Tischen im ganzen Haus ausgestellt war. Die Leute benutzen heute noch immer Deckchen auf diese Art und es gibt auch viele zeitgenössische Möglichkeiten, Deckchen zu zeigen. Dieser Artikel behandelt Häkeldeckchen Geschichte, einschließlich, warum es ein Deckchen genannt wird, sowie moderne Deckchen verwendet, Alternativen und sogar Deckchen Kunst.

Crochet Deckchen von audra_hooknowl auf Instagram

Geschichte der Häkeldeckchen

Als die Menschen zum ersten Mal das . Häkeldeckchen waren eine der häufigsten Gegenstände, die Menschen im ersten Jahrhundert des Handwerks gemacht haben. Häkeldeckchen wurden in erster Linie mit dem aus , obwohl später würden sie auch strukturierte Stiche wie umfassen .

Häkeldeckchen wurden im 19. Jahrhundert in viktorianischen Häusern gesehen. Junkbox Schätze Aktien,

“Man erwartete, dass die viktorianische junge Frau einen Vorrat an Deckchen in ihrer hoffnungsvollen Truhe hatte, die sie benutzen konnte, wenn sie nach Hause kam. Diese Deckchen wurden am häufigsten zum Servieren von Lebensmitteln und zum Schutz von Möbeln verwendet. ”

Häkeldeckchen waren in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts in Haushalten weiterhin üblich. Sie wurden in vielen Haushalten als Teil der Hausordnung angesehen. Ein Mittagstisch wurde nicht als richtig angesehen, wenn Deckchen-Tischsets nicht Teil der Einrichtung waren und die Fingerschale oft auf einem Deckchen lag. Besonders häkeln Deckchen waren etwas, was Sie in einem Mittelklasse- oder Oberschichthaus sehen würden.

Junkbox Treasures teilt auch, dass das Deckchen ein wichtiger Teil einer Sache namens Tussie Mussie war. Dies war ein Bouquet von Blumen und Kräutern, das mit einem Deckchen am Boden eingewickelt wurde. Auch wenn Sie diesen Ausdruck vielleicht noch nie gehört haben, ist es durchaus möglich, dass Sie Blumensträuße mit Deckchen gesehen haben. Sie sind besonders häufig in der .

Häkeldeckchen von Cozamundo auf Instagram

Deckchen-Zitat

Das Folgende kommt von , geschrieben in einem 2011 Sommer Interweave Häkelartikel auf Deckchen:

“WENN SIE EIN DOILY ANSEHEN, WAS SIE SEHEN? Ein kurioses Stück Spitze? EINE QUAINT DEKORATIVE ARTIKEL VON DECADES AGO? EIN BEISPIEL FÜR DIE ARBEIT VON SCHLECHTEN FRAUEN? ICH SEHE ALLES UND MEHR: EIN JUWEL-LIKE-DESIGN, DAS SCHÖNHEIT UND MATHEMATISCHE KOMPLEXITÄT KOMBINIERT, EIN FENSTER IN DIE KÖPFCHEN UNSERER NADELWERK-VORZÜGE, UND EINEN KLUGE ZU VERGANGENEN LEBENSMITTELN. “

Warum werden sie Deckchen genannt?

Wenn Häkeldeckchen zuerst erstellt wurden, wurden sie oft Anti-Makassar genannt . Das liegt daran, dass sie auf den Rücken von Stühlen platziert wurden, um die Möbel vor dem Macassar-Öl zu schützen, das zu dieser Zeit viele Männer in ihren Haaren verwendeten. Im frühen 18. Jahrhundert gab es eine Unternehmensmarke mit dem Namen Doily , die Bettwäsche herstellte, und es wird angenommen, dass der Name für das Objekt von dieser beliebten Marke abgeleitet wurde (ähnlich wie die meisten Leute heute Taschentücher “Kleenex” nennen). Es ist aber auch möglich, dass der Name Doily eigentlich von einem anderen Namen kommt: den

Häkeldeckchen von gfearon auf Instagram

Wie man ein Deckchen häkelt

Ein Häkeldeckchen ist normalerweise rund (obwohl es auch oval, quadratisch oder rechteckig sein kann), und es wird normalerweise in der Runde als . Es gibt unzählige Häkeldeckchen-Muster, darunter viele tolle Vintage-Muster sowie neue Muster, die die ganze Zeit herauskommen. Hier sind einige grundlegende Tipps zum Häkeln Ihres ersten Deckchens:

Deckchen Häkeln Bücher

Hier sind ein paar gehäkelte Bücher, die dir gefallen könnten, wenn du Deckchen häkeln möchtest:

hat 9 Häkeldeckchen Muster, die Vintage-Muster einen modernen Twist hinzufügen.

zeigt, dass Häkeldeckchen als schöne Dekoration in zeitgenössischen Häusern dienen können.

Crochet Mandalas: Ein zeitgenössisches Deckchen

Wenn Sie nach Häkeldeckchen Mustern suchen, können Sie feststellen, dass viele der letzten Muster . Ein Mandala ist eine runde Häkelanleitung, die einem Deckchen sehr ähnlich ist. Der Hauptunterschied ist, dass ein Mandala oft mit Intentionalität als Werkzeug für (obwohl das nicht unbedingt wahr sein muss). In der Praxis sind ein gehäkeltes Mandala und ein gehäkeltes Deckchen dasselbe: Ein (gewöhnlich) runder, flacher, gehäkelter Kreis, der in der Runde gearbeitet und als Wohndekor verwendet wurde. Die heutigen Häkel-Mandalas sind oft sehr bunt, während Vintage-Häkeldeckchen in der Regel weiß oder cremefarben sind und Mandalas oft in Garn anstatt in Garn verarbeitet werden.

Manche Leute sind einfach von der Idee ab, ein “Deckchen” zu machen. Sie setzen es mit etwas alt oder fuddy-duddy gleich. Das ist eine Schande, denn wir sollten wirklich alle Generationen unseres Handwerks ehren und die schönen, komplizierten Arbeiten feiern, die vorher kamen, genauso wie wir die kühnen, farbenfrohen Häkelarbeiten der Neuzeit schätzen. Das heißt, wenn du nicht sagst, dass du Häkeldeckchen häkeln wirst, wirst du vielleicht fühlen, dass es dir angenehm ist, den Leuten zu sagen, dass du stattdessen Mandalas häkelst.

Upcycled Häkeldeckchen

Apropos vintage Crochet-Deckchen, es gibt viele Leute, die es lieben, sie zu sammeln und sie zu modernen neuen Kreationen zu verarbeiten. Es ist leicht, Vintage Häkeldeckchen in Secondhand-Läden, Antiquitätenläden, Flohmärkten und Online-Shops zu finden. Die Menschen nehmen diese und kombinieren sie auf neue Art und Weise, um Kleidung, Accessoires und frische, neue Einrichtungsgegenstände zu schaffen. Manchmal färben sie die gehäkelten Deckchen, und oft fügen sie zusätzliche Häkelarbeit zu den zusammengenähten Stücken hinzu, um das Aussehen zu vervollständigen. Natürlich können Sie auch Ihre eigenen Häkeldeckchen machen und sie auf ähnliche Weise kombinieren, wie es mit Vintage-Deckchen der Fall ist.

Deckchen-Kleider häkeln

Etsy’s Rubypearl nennt dies das Alice im Wunderland-Kleid

Das Zusammennähen von Vintage-Deckchen, um daraus ein Kleid zu machen, ist eine der beliebtesten und kreativsten Möglichkeiten, um Deckchen zu verbessern. Crochet Doily Kleider wurden in

Andere Upcycled Häkeldeckchen

DIY Doily Clock von Name, dass Candy

Häkeldeckchen können upcycled werden, um so viele andere Gegenstände zu erstellen. Natürlich gibt es andere Wearables, die hergestellt werden können, einschließlich Röcke, Tücher und Jacken. Häkeldeckchen können zu Decken zusammengenäht werden. Ein einzelnes Häkeldeckchen kann so geformt werden, dass eine Schüssel entsteht. Andere Sachen, die Leute durch schließen Bunting, Geldbörsen, Uhren, .

Häkeldeckchen als künstlerisches Medium

Upcycled häkeln Deckchen sind ihre eigene Form der Kunst, aber sie sind nicht die einzige Art, wie Deckchen in der Kunst verwendet werden. In der Tat sind Häkeldeckchen eine der beliebtesten Formen von Häkeln in der zeitgenössischen Kunst. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass das Deckchen ein so leicht erkennbares Symbol für das häusliche Leben von Frauen ist. Künstler, die sich zu diesem Thema äußern möchten, werden Deckchen auf interessante Weise in ihre Arbeit integrieren, um unterschiedliche Ansichten über den Platz einer Frau im Haushalt, den Wert von Hausarbeit usw. widerzuspiegeln. Zum Beispiel – who does Gemälde von Deckchen – sagt, “Das häusliche Leben bietet eine Fülle von verschiedenen Dingen, die nur vorhanden sind, um die Dinge schön aussehen zu lassen.”

Deckchen-Erbe-Projekt

Eines der interessantesten Projekte mit Häkeldeckchen ist The Doily Heritage Project von Textile Fusion. Dies ist eine Sammlung von Fotos von Vintage Deckchen neben Geschichten von den Herstellern oder ihren Familienmitgliedern. Dies stellt eine erstaunliche Kuration der Rolle dar, die Deckchen – und generell Häkeln – im Leben der Frauen im frühen 20. Jahrhundert spielten. Häkeln ist ein Handwerk, das über die Generationen weitergegeben wurde, oft durch die Frauen der Familie, und dies wird in vielen der Geschichten gesehen, die im Rahmen dieses Projekts geteilt werden. Das Projekt beinhaltete eine Ausstellung 2017 der Arbeit.

Deckchen als Maske

Ein weiteres interessantes Projekt sind die fotografischen Arbeiten von und in denen Häkeldeckchen als Masken über die Gesichter der Menschen in den Bildern gelegt wurden.

Freche Deckchen

Eine Art und Weise, in der Frauen feministische Bedenken bezüglich der “Rolle der Frau im Haushalt” zum Ausdruck bringen, besteht darin, dass sie auf hübsche Haushaltsgegenstände freche, schlüpfrige oder provokative Sprüche setzen. Wir sehen das oft in subversivem Kreuzstich, aber Sie finden es auch in Häkelarbeit. ist eine Künstlerin, die frechen Deckchen macht.

Deckchen im Video

Es gibt mehrere Künstler, die Deckchen in Videos verwenden, um eine sehr moderne Aufnahme zu einem klassischen Häkelmuster zu bringen. Ein Beispiel ist die Licht- und Klanginstallationskünstlerin .

Neo-Deckchen

kreiert, wie sie es nennt, Neo-Deckchen, die als traditionelle Deckchen beginnen, sich dann aber in verschiedenen organischen Formen mit leuchtenden Farben entfalten. Es ist eine lustige Interpretation des klassischen Deckchens.

Keramische Deckchen

Es gibt mehrere Künstler, die gehäkelte Deckchen in die Kunst der gemischten Medien einschließlich der Keramik einarbeiten. Das Deckchen ist in die Keramik eingeprägt, um ein Muster zu erzeugen. nutzt diese Technik zum Beispiel, um die Schönheit und die künstlerischen Möglichkeiten alltäglicher Haushaltsgegenstände zu erkunden. Sie kreierte auch einen 366-Tage-Kalender, der täglich ein Keramik-Deckchen herstellt und sie auf Stoff zusammenhängt. hat auch mit keramischen Deckchen gearbeitet.