Anonym Häkeln MandalasForMarinke + Rubberband Theory

Diese zwei schönen gehäkelten Mandalas (Mandala mit einem Wort und ein Mandala mit 12 Mandeln, jeweils mit Winks Mustern ) wurden anonym zu den Mandalas für Marinke Erinnerungsprojekt beigetragen .

Die Herstelleranteile,

“Ich häkele und stricke auch um zu leben. Ich lebe mit schwerer PTSD und Häkeln ist nicht mein Hobby; So komme ich zurecht. Ich kannte Wink nicht so gut, und ich streckte nie die Hand aus, um “Hallo” oder “Danke” zu sagen (das wird mich verfolgen); aber ich liebte ihre Arbeit und werde sie auch vermissen.

Ich werde Wink nicht nur wegen ihrer großzügigen Gabe von freien schönen Mustern vermissen, sondern auch, weil sie eine Inspiration war. In gewisser Weise sah ich zu ihr auf als eine Person, die ich gerne werden möchte. Ich werde sie vermissen, obwohl ich nur ein Fan war. Ich wünschte, ich könnte ihrer Familie danken, dass ich sie geharkt habe und ich hoffe, dass der Schmerz nachlässt.

Ich entschied mich, Mandalas für dieses Projekt zu machen und einzusenden, weil ich mich auf eine kleine Art bedanken wollte. Weil ich hoffe, dass diejenigen, die Hilfe brauchen, es finden werden. Und weil ich PTBS und Depressionen habe und weiß, was es tut. “

Für den Teil der Depression, den ich in diesem Beitrag erwähnt habe, wollte ich Sie auf ein NPR- Interview mit einem WNBA-Star hinweisen, der Gegenstand eines neuen Dokumentarfilms namens Mind / Game: Die unruhige Reise von Chamique Holdsclaw ist. In diesem Interview bespricht sie ihre schwierige Kindheit, ihren Kampf mit nicht diagnostizierten (und dann schließlich diagnostizierten) Bipolaren und die Rolle, die der Sport dabei spielte, ihren Zustand zu mäßigen.

Sie teilt: ” Basketball war wie mein Therapeut, weißt du? Ich saß viele Male allein da, als niemand auf dem Platz war, nur um zu schießen, weißt du, ich versuchte einfach alles zu vergessen, was in meinem Leben vorging. “Auf die Frage, ob es funktioniert, sagt sie:” Nun, Es funktioniert nur für kurze Zeit und dann holt es Sie natürlich ein. Es hat mich eingeholt. Ich im Grunde – Basketball war wie meine Droge. Es war wie mein Bewältigungsmechanismus. Aber nach einer Weile, wenn ich keine professionelle Hilfe bekomme, brauche ich sie einfach – alles ist außer Kontrolle geraten.

Ein Lehrer von mir in der Schule nannte dies die Rubberband Theory. Im Grunde entwickeln wir alle positive oder negative Bewältigungsstrategien, um mit den Schwierigkeiten unseres Lebens fertig zu werden, insbesondere jenen, die sich in der Kindheit manifestiert haben und uns über die Jahre hinweg folgen. Diese Bewältigungsmechanismen werden für eine Zeit, manchmal für eine lange Zeit funktionieren, aber wenn du durchs Leben alternst, ist es so, als würde sich das Gummiband ausdehnen; Irgendwann schnappt das Gummiband. Deine aktuellen Bewältigungsmechanismen funktionieren nicht mehr und du musst herausfinden, was als nächstes zu tun ist. Es kann eine vernichtende Zeit sein, aber es ist auch eine Zeit reif für Gelegenheiten, wenn Sie die richtige Unterstützung finden und sanft mit sich selbst sein können durch den erschütternden Übergang, neue, erwachsenere Wege der Bewältigung zu finden. Nach meiner Erfahrung geschieht dies mehrmals im Laufe des Lebens. Leben heißt Wandel. Das Wachstum verändert sich mit dem Leben.

Erkunde alle Mandalas für Marinke hier.