Charlie´s Crochet Mandala + "Suicide" Shampoo

Dieses sonnige Häkel-Mandala kommt von Charlie Lethbridge in Australien für das Mandalas for Marinke-Gedenkprojekt .

Falls Sie davon noch nichts gehört hatten, dachte ich, ich würde das Thema “Selbstmordshampoo” teilen, das in den Nachrichten stand. Dies ist eine Marke von Shampoo, die bei Urban Outfitters und Anatomicals unter dem Namen “Peachy Head: Peach Shampoo for Suicidal Hair” verkauft wurde.

Die Rückseite der Flasche liest,

„Nun, ich wusste, es fühlte sich ein wenig abgefärbt an, aber ich habe das nur auf den schlechten Farbauftrag zurückgeführt. Ich wusste nie, dass meine einst so schönen Haare tatsächlich Selbstmord begehen würden, indem sie sich von den dramatischen weißen Klippen zu den Felsen unten werfen. Jetzt schau mich an, völlig kahl “. Bevor es zu spät ist, bringen Sie Ihre Schlösser mit diesem Pfirsichshampoo aus dem Zustand völliger Depression zurück. Hier auf Erden ist es der Himmel der Haare. “

Wie Sie sich vorstellen können, gab es eine Menge Leute, die sich darüber aufregen mussten. Menschen, die unter Depressionen und Selbstmordgedanken leiden, waren wahrscheinlich nicht absichtlich beleidigend… aber absichtlich oder nicht, dies ist eine wirklich auslösende und völlig unnötige und unangemessene Form der Werbung. Zum einen macht es Selbstmord leicht, zum anderen verzaubert es es auch. Wir wollen definitiv keines dieser Dinge!

Es gab eine große Gegenreaktion, und zum Glück zog Urban Outfitters das Produkt aus den Regalen.

Hier sehen Sie alle Mandalas für Marinke .