Comfort Food Crochet Künstler Kate Jenkins

Die britische Strickdesignerin und Häkelkünstlerin Kate Jenkins hat mehrere komplette Installationen von Häkelware erstellt, darunter ein Café und eine Dinnerparty. Sie hat auch eine Home / Fashion-Linie und entwarf das Dekor für ein Hotelzimmer.

Über Crochet Artist Kate Jenkins

Kate Jenkins war eine britische Designerin für Strickwaren, die wunderschöne Strickdesigns an eine Reihe bekannter Labels verkaufte, darunter Donna Karan , Missoni und Marc Jacobs, bevor sie sich entschloss, ihr eigenes Mode- und Heimdesign-Label namens Cardigan zu gründen. Sie ist auch eine Strick- und Häkelkünstlerin, die am besten für ihre freche Version des Häkelgutes, ihre großen, garnartigen Installationen und ihre Gestaltung des Zimmers im Hotel Pelirocco bekannt ist. Sie hat in Großbritannien und den Vereinigten Staaten ausgestellt. Sie hat eine New Yorker Kunstausstellung, die im Dezember erscheint. Ihre Arbeiten sind bis Oktober in einem britischen Restaurant zu sehen . Sie verwendet in der Regel 100% Lammwolle für ihre Häkelarbeiten sowie ihre Strickmode. Sie verkauft auch Karten und Drucke mit Fotos ihrer Häkelkunst.

Hotel Pelirocco Do Knit Disturb

Das Hotel Pelirocco ist ein Boutique-Hotel am Brighton Beach in England. Die Zimmer in diesem Hotel sind “inspiriert von Popkultur, sexy Sirenen und ungewöhnlichen Musikern”. Kate Jenkins entwarf und realisierte (mit Hilfe von zwei Assistenten) einen supersüßen Raum mit dem Namen Do Knit Disturb.

Erfahren Sie mehr über den Häkel- / Strickraum des Hotel Pelirocco .

Kate Jenkins Crochet Food

Kate Jenkins ist bekannt für ihre Häkelarbeiten, bei denen sie die Lieblingsspeisen des Vereinigten Königreichs zu sich nimmt und daraus Kunst macht. Sie haben einen Hauch von Humor, etwas Nostalgie und viel Farbe.

Jenkins erste Ausstellung von Häkelspeisen wurde treffend als Komfortnahrung bezeichnet und umfasste gehäkelte Desserts und Hauptgerichte wie diese Rinderbratenplatte.

Jenkins hat mehrere Häkelversionen des klassischen Fish & Chips-Tellers gemacht. Dies ist Nr. 4 und war Teil ihrer 2009 ausgestellten Kunstausstellung namens Kate’s Cafe, in der sie einen Soho-Galerieraum in ein komplettes Garncafé verwandelte. Sardinen-Teller, Sardellen, Pizza und Brathähnchen-Dinners waren ebenso zu sehen wie „Heftermarmelade“ und gehäkelte Champagnerflaschen.

Viele von Kates Fish and Chips-Gerichten waren auch Teil ihrer Show in Brighton mit dem Namen Fish and Stitches. Dieser gehäkelte Fischmarkt war auch Teil dieser Ausstellung.

Eine von Kates jüngsten Ausstellungen für Häkelwaren war Kate’s Crochet Market, wo die Lebensmittel in Dosen abgepackt und verpackt wurden.

Andere Kate Jenkins Crochet

2008 machte Kate eine britische Ausstellung mit dem Namen Soft Smokes als Erklärung zum neuen Rauchverbot der Region.

Cardigan Bloom war eine Installation eines Häkel- und Strickgartens, der viele kleine Kreaturen wie diese Häkelschmetterlinge enthielt. .

Kate Jenkins und Cardigan

2003 beschloss Kate Jenkins, ihr eigenes Label namens Cardigan zu gründen, über das sie ihre Mode- und Wohnkulturdesigns verkauft. Die Kleidungsdesigns sind sehr tragbar und sehen super bequem aus, sind aber dennoch stylisch. Die Wohnkultur hat eine freche Seite mit einem grafischen Druckstil, der in einem zeitgenössischen Zuhause funktioniert. Die Marke verkauft auch Filzspielzeug.

Ähnliche Crochet Artists

Jenkins erinnert mich ein wenig an weil es eine süße Verbindung zu Nahrungsmitteln gibt und sie beide Wearables machen

Ebenso bei der , die am besten für ihr

Ami Artist Vanessa Chan stellt auch niedliches Häkelgut her