Die Craftys enthalten ein Stück darüber, wie Häkeln Leben rettet

Ich fühlte mich geehrt, dass mein Blog als Finalist für die Craftys 2017 in der Kategorie ” . Obwohl ich nicht gewonnen habe (es ging an – Glückwunsch!) Ich war glücklich, in so guter Gesellschaft zu sein. Ich sah mir die ganze Reihe von Auszeichnungen an (unten) und war besonders begeistert, das Interview mit Nadia Fuad von YARNutopia zu sehen, die erzählte, wie es ihr geholfen hat, mit ihrer Krankheit fertig zu werden.

Mark Montano stellt ihre Aussage vor, dass Häkeln eine der beliebtesten Kategorien in den Craftys ist, dass “viele der Nominierten erstaunliche Geschichten haben” und . Nadia teilt,

Vor einigen Jahren wurde bei mir ein schwerer Morbus Crohn diagnostiziert und aufgrund dessen musste ich viele Krankenhausaufenthalte und viele Operationen machen, um es unter Kontrolle zu bekommen. Und meine Krankenhausaufenthalte waren nicht nur eine Art von Nacht; sie waren zwei oder drei Wochen hintereinander. Eines Tages kam meine Mutter mit einem Wollknäuel und einer Häkelnadel in mein Krankenzimmer und sagte: “Du wirst nicht zulassen, dass diese Krankheit dein Leben übernimmt”. Sie sagte mir, ich solle “selbst lernen, wie man häkelt”. Also habe ich online gesehen, wie man einfache Stiche macht, und ich habe gelernt, wie man häkelt, und letztendlich habe ich ein Projekt gemacht, und letztendlich habe ich mich sehr gut gefühlt . “

Sie erzählt weiter, wie sie sich von der Gigi Hadid Oma Square häkeln Strickjacke inspiriert und herausgefunden hat, wie sie ihre eigene Version davon machen. Sie schließt mit den Worten:

Crochet hat mir in solch einer schrecklichen Situation geholfen, und ich konnte etwas so Negatives in etwas Positives verwandeln.”

Nadia erzählt mehr über ihre Erfahrungen auf ihrem Blog, wo sie auch ausführt:

“Ich wünschte wirklich, ich könnte mehr in meinem Leben tun, aber Krankenhausaufenthalte und Operationen haben einige der Fortschritte, die ich in meinem Leben sehen würde, ins Stocken gebracht. In der Lage zu sein, durch mein Handwerk zu häkeln und Bewusstsein zu schaffen, ist der Umweg, den mein Leben genommen hat, als diese Krankheit versuchte, einige Straßenblockaden in meine Richtung zu bringen. Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Steckdose gefunden habe, und ich fühle mich besser, dass ich auf diese Weise zurückgeben kann.

Nadia spendet einen Teil des Umsatzes ihrer Häkelarbeit, um ein Heilmittel gegen entzündliche Darmerkrankungen zu finden.