Die Kunst von Helle Jorgensen

Im Dezember 2006 startete die in Dänemark geborene australische Künstlerin Helle Jorgensen ihren Blog ” Gooseflesh” , um als Ort zu dienen, an dem sie die Details des Kunstwerks teilen konnte, von dem sie bereits auf Flickr eine gute Resonanz bekam. Obwohl ich ihren Blog erst vor kurzem entdeckt habe, bin ich froh, dass sie ihn damals ins Leben gerufen hat, weil es eine Fundgrube für Einblicke in die wunderschöne Arbeit ist, die sie kreiert, von denen viele mit Häkelarbeiten versehen sind. In ihrem ersten Beitrag widmete sie den Blog ihrer Großmutter, die ihr das Häkeln beigebracht hatte, als sie noch ein Kind war.

Gänsehaut

20 kleine gehäkelte Skulpturen

20 kleine Skulpturen von Gooseflesh, 2011

Helle Jorgensen, AKA Gooseflesh, ist eine Künstlerin, die mit recycelten Materialien schöne Arbeit leistet, um neue Akzente in der Natur zu setzen. Zum Beispiel verwendet sie recycelte Taschen, um Meeresbewohner oder wiedergewonnene Wolle zu Korallengärten zu machen. Neben ihrer Häkelarbeit macht sie künstlerisches Sammeln, Sticken und Zeichnen. Laut einem großartigen Interview bei Chain Creative , liebt sie, dass sich Häkeln mit so vielen Dingen verbindet, einschließlich der Generationen der Vergangenheit, Mathematik und Wissenschaft. Sie mag es auch, dass es sich gut für Skulpturen eignet und dass es eine rhythmische Erfahrung bietet, die meditativ ist. Simply Knitting berichtet, dass Jorgensen mehr als 40 Stunden pro Woche mit Häkeln beschäftigt. Ihre Arbeiten wurden in den letzten Jahren an verschiedenen Orten ausgestellt.

Gänsehaut- und Strandsammlungen

Etwas, von dem ich denke, dass es wirklich nett ist, den Gooseflesh Blog zu erkunden, ist, dass man alte Ideen sehen kann, die im Laufe der Zeit Früchte tragen. Der zweite Beitrag im Blog, Beach Detritus , teilt mit, dass die Künstlerin seit langer Zeit Gegenstände vom Strand sammelt (ihre Treibholzsammlung hat vor zwanzig Jahren begonnen) und sie in ihrer Kunst verwenden will, aber nicht unbedingt weiß wie TU das.

Treibholz häkeln

Sie hat es im Laufe des Blogs auf viele Arten gemacht und fünf Jahre später sehen wir diese großartigen neuen Streifzüge in der Treibholzkunst, wo sie Hanfgarn um die Stücke auf kreative Weise häkelt. Sie plant eine Juli-Ausstellung dieser Arbeiten.

Häkel-Treibholz

Gänsehaut Plarn

Eines der Dinge, für die Gooseflesh bekannt geworden ist, ist die erstaunliche Arbeit, die sie mit gehäkelten Plastiktüten macht. Eine wichtige Sache, die sie in Plann getan hat, ist eine Reihe von Meerestieren aus Plastik :

Medusa Nematocysta

Medusa nematocysta, 2006

Echino

Echino, 2010

Kopffüßer

Kopffüßer, 2005

Gooseflesh Korallengärten

Eine weitere großartige Serie von Gooseflesh ist ihre Korallengarten-Serie, in der sie die Idee des gehäkelten Korallenriffs aufnimmt und sie mit recycelter Wolle neu erfindet:

Seepocken

Seepocken

Koralle Komponenten

Koralle Komponenten

Gänsehaut Softwear

Zurück im Jahr 2007 hat Gooseflesh eine Reihe von tragbaren weichen Skulptur Schmuck für den Powerhouse Museum Shop erstellt. Diese tragbaren Stücke zeigen in ihren Entwürfen weiterhin den Einfluss der Strand-Natur. Sie werden mit wiederverwendeten Gobelinwolle gehäkelt und dann gewalkt (gefilzt):

Knoten Armband

Knoten Armband

weiche Kleidung häkeln

Schmuck häkeln

Andere ähnliche häkeln Künstler

Die häkelnde Korallengartenserie muss die Wertheimer Schwestern in Erinnerung rufen

Die Konzentration auf natürliche, organische Designs lässt mich an Alexandra Bircken denken

Die Arbeit mit Plann erinnert mich ein wenig an das kollaborative Kunststück ” Something in the Water” von Wendy Osher

Hinweis: Alle Fotos von Gooseflesh wurden mit Erlaubnis aus ihrem Blog nachgedruckt. Besuchen Sie den Blog für Tonnen mehr Fotos!