Ehrfürchtige Häkelarbeit-Blogger-Preise 2012: Beste neue Nächstenliebe

Trommelwirbel bitte … Der Gewinner des Preises 2012 für die beste neue Wohltätigkeitsorganisation, die Häkelspenden akzeptiert, ist:

* Vickie Howell für das Purple Stitch-Projekt *

Beste neue Wohltätigkeit

Der heutige Awesome Crochet Blog Award ist für die beste neue Wohltätigkeitsorganisation, die Spenden von Crocheters akzeptiert. Ursprünglich wollte ich mit dem selben Weihnachtstag-Thema wie letztes Jahr gehen, das war nur das beste Wohltätigkeits-Häkeln im Allgemeinen, aber dann wurde mir klar, dass es einfach zu viele tolle Organisationen gibt, die gehäkelte Sachen akzeptieren und viel zu viele Handwerker Machen Sie tolle Arbeit im Häkeln für Wohltätigkeit. Ich würde sie alle gerne wiedererkennen! Da ich es nicht kann, dachte ich, ich würde mich auf eine neue Wohltätigkeitsorganisation konzentrieren, die 2012 einen Blick wert ist.

Über den Gewinner

Es besteht eine gute Chance, dass Sie den Namen Vickie Howell bereits kennen. Sie ist eine Strick- und Häkel-Designerin, die hinter der Garnlinie Sheep (ish) steht, eine Autorin, eine TV-Persönlichkeit im Handwerksformat … im Grunde nur eine rundum geniale Frau in der Häkel- und Strickwelt. In diesem Jahr hat sie das Purple Stitch Project ins Leben gerufen, eine webbasierte Wohltätigkeitsorganisation, die das Bewusstsein für Epilepsie im Kindesalter schärfen soll, während Kinder mit dieser Bedingung durch Spenden von handgefertigten Waren unterstützt werden.

3 Gründe, die der Gewinner gewonnen hat

Selbst unter den Wohltätigkeitsorganisationen, die in diesem Jahr neu sind, gab es viele großartige Möglichkeiten, aber ich musste Vickie und The Purple Stitch Project für diesen Preis auswählen, weil:

  1. Dies ist eine einzigartige Ursache. Es gibt viele Wohltätigkeitsorganisationen, die sich um die gleichen Hauptursachen kümmern: Krebsbewusstsein, Obdachlosigkeit, benachteiligte Jugendliche. Nun, nimm das nicht falsch an, denn das sind alles wichtige soziale Probleme und ich denke, jede Organisation, ob groß oder klein, die gehäkelte Gegenstände akzeptiert, um diesen Ursachen zu helfen, verdient Aufmerksamkeit. Aber ich denke auch, dass es wichtig ist, Nischenorganisationen zu haben, die das Bewusstsein und die Aufmerksamkeit auf bestimmte Themen lenken, von denen die Menschen nicht immer die ganze Zeit hören. Purple Stitch Project handelt von Kindern mit Epilepsie, über die ich persönlich nicht viel wusste, bis ich mit diesem Projekt vertraut wurde.
  2. Die Ursache liegt Vickies Herz am Herzen, aber sie melkt es nicht dramatisch. Vickies jüngster Sohn wurde letztes Jahr mit Epilepsie diagnostiziert und deshalb wurde ihr klar, wie wichtig es ist, auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Viele Organisationen beginnen mit einer persönlichen Erfahrung in Bezug auf die Ursache. Leider wird die Organisation oder das Projekt manchmal so sehr um die persönliche Geschichte, dass es das Projekt in gewisser Weise überschattet. Vickie erzählt ihre Geschichte, die wir erzählen können, aber wir haben kein Mitleid mit ihr oder ihrer Familie, weil sie positiv, zugänglich und informativ ist. Ich mag das.
  3. Die Organisation ist gut geplant und gut vermarktet. Gute Gründe sind wunderbar, aber die Wahrheit ist, dass es einen guten Geschäftssinn braucht, um eine gemeinnützige Organisation tatsächlich arbeiten zu lassen. Das Purple Stitch-Projekt hat klare Ziele (die drei Kernpunkte sind auf der Homepage der Organisation angegeben). Es ist klar, was Sie tun können, um zu spenden. Es wird gut gefördert, damit sich Menschen einbringen. Vickie hat ihre Marketing- und unternehmerischen Erfahrungen genutzt, um diese Wohltätigkeitsorganisation zum Erfolg zu führen.

Was ist das Häkeln Blog Award?

Nicht sicher, worum es bei dieser Auszeichnung geht? Es ist einer meiner jährlichen Häkel-Blogger-Auszeichnungen, die jeden Dezember jeden Dezember auf diesem Blog veröffentlicht werden. Erfahren Sie hier alles darüber .