Gehäkelte Klaviere: 2012 Haims vs 2011 Olek

Acht verschiedene Künstler haben letzte Woche acht verschiedene öffentliche Plätze in Pennsylvania übernommen, indem sie kunstbedeckte Klaviere für eine Außenausstellung mit dem Titel ” Herz und Seele: Das öffentliche Klavierprojekt der Universität ” ausgestellt haben. Jeder Künstler wurde für seine einzigartigen Talente in verschiedenen Bereichen der Kunst ausgewählt und gebeten, das Klavier vollständig in ein einladendes Kunstwerk zu verwandeln.

Bildnachweis: Jeremy Buck

Die Idee hinter diesem Projekt ist, dass jeder aus dem Publikum an das Klavier kommen und es spielen kann, um ein interaktives Exponat voller Musik zu schaffen. Du weißt nie, was passieren könnte! Aber natürlich muss das Klavier zuerst einladend sein. Die Faserkünstlerin Melissa Maddonni Haims (die ich hier kürzlich porträtierte) wollte ihr Klavier zum ” Umgänglichsten ” machen. Wer will nicht häkeln und stricken, oder?

Haims Klavier befand sich an der Drexel University am 33. und Market im University City District von West Pennsylvania. Ihre Biografie auf der Website des Projekts lautet:

“Als jüngster (und rebellischster) von fünf Kindern war Haims derjenige, der mit unauslöschlichen Markern auf dem Klavier zeichnete. Sie freute sich, wieder auf ein Piano “gezeichnet” zu werden, nur diesmal mit Garn: eingewickelt in eine wundervolle und unerwartete Sammlung von Stückchen Wolle, Baumwolle und sogar Plastiktüten; die perfekte Kombination ihres Mantras: stricken, spielen, lieben. “

Ich denke, das ist ein super cooles Projekt und ich bin froh, es zu sehen. Aber ich muss sagen, dass es nicht neu ist … Es gibt jedes Jahr ein New Yorker Klavierfestival, das auf der gleichen Idee basiert, kunstbedeckte Klaviere in öffentlichen Räumen zu platzieren und letztes Jahr wurde eines der Klaviere mit Häkelarbeiten bedeckt Olek :

Welches Fiber Art Piano magst du besser: Haims oder Oleks?