Die Häkelnadel ist eine Masche, die auf verschiedene Arten gearbeitet werden kann. Allen diesen Methoden ist gemeinsam, dass Sie mehrere Stiche zu einem Stich zusammenarbeiten, wobei Sie jeden einzelnen Stich beginnen, aber bis zum allerletzten Schritt keinen davon abschließen. Das Ergebnis ist eine Reihe von Stichen, die unten und oben miteinander verbunden sind und eine strukturierte Stichkugel bilden, die als „Wackel“ bezeichnet wird. Was variiert, ist die Größe des Stichs und die Anzahl der Stiche, mit denen Sie zusammenarbeiten, um die Bommel zu erzeugen. In diesem Tutorial lernen Sie,

Häkeln von 5 DC-Wackelstichen

Kette eine ungerade Anzahl von Stichen.

Garn über und fädeln Sie Ihren Haken in die vierte Kette ein (dies gilt als Ihre erste Doppelhäkelarbeit Ihres ersten Bommels). Garn über und ziehe eine Schlaufe hoch. Garn überziehen und die ersten beiden Schlaufen am Haken durchziehen.

Garn über und stecke den Haken in die gleiche Masche. Garn über und ziehe eine Schlaufe hoch. Garn überziehen und die ersten beiden Schlaufen am Haken durchziehen.

Wiederholen Sie den vorherigen Schritt, bis sich sechs Schlaufen am Haken befinden.

Garn über und ziehen Sie durch alle Schlaufen am Haken.

Kette eins. Dies hilft, den Bommel sicher zu halten, und gibt Ihnen auch einen Platz zum Arbeiten in der nächsten Reihe.

Gehen Sie über die Reihe und häkeln Sie eine Perlmutt-Masche und dann eine einzelne Perlmutt-Masche. Mit einer einzelnen Häkelarbeit in der letzten Masche der Reihe beenden.

Kette eins zu drehen. Einzelhäkelarbeit in der ersten Masche; Dies ist die Kette oben auf der ersten Kugel.

Arbeite einen Würfel in die nächste einzelne Häkelarbeit (zwischen den Würfeln in der unteren Reihe).

Arbeiten Sie über die Reihe, indem Sie einzelne Häkelstiche von der vorherigen Reihe in die Oberseite der einzelnen Bommeln und von der vorherigen Reihe in jede einzelne Häkelstichmasche.

Fahren Sie über die Reihe hinweg fort und enden Sie mit einem einzelnen Häkelstich in der letzten Masche der Reihe.

Erstellen Sie auf diese Weise weitere Reihen mit gestaffelten Bommeln, indem Sie die Bommeln immer in die einzelnen Häkelstiche zwischen den Bommeln der vorherigen Reihe einarbeiten. Und da haben Sie es: die Wackelmasche!

Häkeln von 3 DC-Wackelstichen

Werfen wir einen Blick auf eine Variation des obigen Bommels, um sicherzustellen, dass Sie den Hang von Häkelbommeln haben.

Verketten Sie Ihre ungerade Anzahl von Stichen.

Garn über und fädeln Sie Ihren Haken in die vierte Kette ein (dies gilt als Ihre erste Doppelhäkelarbeit Ihres ersten Bommels). Hinweis: Wenn Sie eine Variation mit einer anderen Masche als der doppelten Häkelarbeit bearbeiten, setzen Sie den Haken in die entsprechende Nummer ein, die einer Wendekette für diese Masche zugeordnet ist – die fünfte Kette aus der Masche für eine dreifache Häkelarbeit – und dies könnte der Fall sein Ändern Sie auch, ob Ihre Startkette eine gerade oder eine ungerade Zahl ist.

Garn über und ziehe eine Schlaufe hoch. Garn überziehen und die ersten beiden Schlaufen am Haken durchziehen.

Garn über und stecke den Haken in die gleiche Masche. Garn über und ziehen Sie eine Schlaufe hoch. Garn überziehen und die ersten beiden Schlaufen am Haken durchziehen.

Wiederholen Sie den vorherigen Schritt, bis sich vier Schlaufen am Haken befinden.

Garn überziehen und durch alle vier Maschen ziehen.

Kette eins, um den Bommel zu schließen.

Einzelnes Häkeln in der nächsten Masche.

Wiederholen Sie dies über die ganze Reihe, indem Sie einen Wackelknopf stricken und dann eine einzelne Häkelarbeit über die gesamte Länge ausführen und mit einer einzelnen Häkelarbeit im letzten Stich der Reihe enden.

Kette eins zu drehen. Einzelne Häkeln in der nächsten Masche, die die Oberseite des ersten Bommels ist. Arbeite einen Würfel in die nächste Masche, bei der es sich um eine einzelne Häkelarbeit zwischen den Würfeln in der vorherigen Reihe handelt.

Wiederholen Sie den Vorgang über und beenden Sie ihn mit einer einzelnen Häkelarbeit in der letzten Masche der Reihe.

Fügen Sie auf dieselbe Weise weitere Zeilen hinzu, um die gewünschte Länge für Ihr Projekt zu erhalten.

Tipp: Manche Leute bevorzugen es, die Reihe mit einer Doppelhäkelarbeit anstelle einer Einzelhäkelarbeit zu beginnen und zu beenden. Dies funktioniert genauso, außer dass Ihre Wendekette eine Länge von 3 anstelle von 1 hat und Sie im letzten Stich jeder Reihe doppelt häkeln.