Gwynneths gehäkelte Mandalas für Marinke

Die heutigen häkelnden Mandalas stammen aus Gwynneth in Großbritannien. Es gibt ein großes Standard-Häkel-Mandala mit 12 Runden, das mit dem Muster von Wink erstellt wurde. Es gibt auch drei wunderschöne bunte Mini-Mandalas; Ombre Untersetzer, die jetzt Mandala Designs sind. Denken Sie daran, dass Mini-Mandalas immer noch für das Projekt akzeptiert werden .

Ich kämpfe heute immer noch gegen diese böse Erkältung, deshalb halte ich den heutigen Beitrag kurz und reich an Fotos. Ich wollte einen Link zu einer Studie zeigen, die zeigt, dass „ Armut die Verkabelung von Gehirnen von Kindern verändern kann “ in einer Weise, die mit Depressionen zusammenhängt. Dies ist keine perfekte Studie und es müssen auf jeden Fall mehr Informationen gesammelt werden, aber es ist eine interessante Lektüre.

Was ich vermuten würde, ist, dass nicht die Armut per se das Problem verursacht, sondern die Stressfaktoren, die die Umgebung der Armut oft begleiten. Ich wäre an weiteren Forschungen zu diesen Stressfaktoren und an positiven Wegen zur Minderung dieser Stressfaktoren interessiert, um dieses Problem zu reduzieren. Ich würde mich auch für die Forschung interessieren, um herauszufinden, ob es möglich ist, dass wir später unser Gehirn neu verdrahten, wenn wir zu Erwachsenen werden, die sich mit unseren Kindheitsproblemen befassen, und zwar so, dass ein Teil des Schadens behoben wird. Alle Gedanken zum Nachdenken.

Dieser Beitrag ist Teil des Mandalas for Marinke-Projekts . Hier können Sie alle Mandalas for Marinke Posts sehen .