Häkeln als Werkzeug, um die Sucht zu schlagen

Kann häkeln als ein Werkzeug verwendet werden, um Ihnen zu helfen, eine Sucht zu überwinden? Autor Stanton Peele, Ph.D., JD hat ein erfolgreiches Buch über die Überwindung der Sucht namens . Wie Sie sich denken können, skizziert er sieben verschiedene Werkzeuge, die Sie kombinieren sollten, um Ihre Sucht nach Dingen wie Zigaretten oder das Internet zu brechen. Ich glaube, dass Häkeln mit ein paar dieser Werkzeuge verbunden werden kann.

Verwenden Sie Ihre individuellen Ressourcen

Eines der sieben Werkzeuge zur Überwindung der Sucht, die der Autor Peele in seinem Buch vorschlägt, ist “die Nutzung Ihrer individuellen Ressourcen”. Das ist eine breite Kategorie, also schauen wir uns einige der spezifischen Dinge an, über die er spricht und sehen, wie sie mit Häkeln zusammenhängen:

Eine Tangente …

Im Kapitel über individuelle Ressourcen verweist Peele auf die Arbeit des Psychologen Saul Shiffman, der sich mit den Techniken befasste, mit denen sich Zigarettensüchtige erfolgreich gegen den Drang zur Wiederaufnahme des Rauchens wehren konnten. Drei der fünf Verhaltenstechniken, die er nannte, sind Entspannung, Auswählen einer ablenkenden Aktivität und Auswählen einer verzögernden Aktivität. Das sind alles Dinge, für die man häkeln kann. Es kann dich entspannen, so dass du nicht das Bedürfnis hast zu rauchen oder es dich komplett von dem Drang, zu rauchen, ablenken kannst (oder dich in ein anderes Suchtverhalten einlässt). Alternativ können Sie sich selbst sagen, dass Sie diese vielen Reihen oder dieses Projekt beenden werden, bevor Sie rauchen, und das süchtige Verhalten verzögern, um das Verhalten zu reduzieren und schließlich zu beenden.

Unterstützung

Ein weiteres Werkzeug, das Peele sagt, ist die Unterstützung. Wenn du versuchst, eine Abhängigkeit zu brechen, brauchst du unterstützende Menschen in deinem Leben, die dir helfen, dich von dem süchtig machenden Verhalten fernzuhalten. Und du brauchst auch allgemeine Unterstützung in deinem Leben, um dir zu helfen, stark und glücklich zu bleiben und weg von den Problemen, die die Sucht verursacht haben. Dies bezieht sich nicht direkt auf Häkeln, aber in meiner Erfahrung sind Crocheters eine wirklich freundliche, großzügige, gebende Gruppe. Wenn Sie sich der Häkelgemeinde öffnen und um diese Unterstützung bitten, zweifle ich nicht daran, dass Sie sie finden werden. Ich habe auch viele Leute kennengelernt, die sich Häkelgruppen angeschlossen haben und festgestellt haben, dass die Unterstützung dort weit darüber hinausging, sich gegenseitig mit ihren Stichen zu helfen.

Ziele verfolgen und erreichen

Das siebte Werkzeug in Peeles Buch ist es, Ziele zu verfolgen und zu erreichen. Die Idee hier ist, dass Sie Ziele setzen, die für Sie wichtig sind, so dass Sie einen größeren Grund haben können, Ihre Abhängigkeit aufzugeben als nur “es ist schlecht für mich” oder “jeder sagt, dass ich aufhören muss”. Ein größeres Ziel zu haben, wird Ihnen helfen, die Sucht zu beenden, anstatt es nach kurzer Zeit wieder zu tun. Aber die Ziele müssen nicht spezifisch sein für das, was Sie beenden. Zielsetzung und Zielerreichung sind gute Fähigkeiten, die man aufbauen kann.

Zum Beispiel spricht Peele speziell über persönliche Ziele, “die er als Ziele definiert”, die Sie verfolgen, um sich selbst besser zu machen, Ihr Leben zu verbessern und voranzutreiben “. Sie können also Häkelziele setzen, die Ihnen dabei helfen, zB Gegenstände für eine bestimmte Wohltätigkeit zu häkeln. Jedes Mal, wenn Sie den Drang verspüren, sich an Ihrem Suchtverhalten zu beteiligen, sollten Sie sich fragen, ob Sie dadurch Ihre Ziele erreichen können. Es ist wahrscheinlich nicht; Also nimm deinen Haken und häkel auf dein Ziel zu! Peele erwähnt auch ausdrücklich, dass es gut ist, an Zielen zu arbeiten, die zu deiner Gemeinschaft beitragen, daher sind Ziele rund um Wohltätigkeits-Häkelarbeit auch deshalb gut.

Hinweis: Dies ist ein kurzer Einblick in die Art von Dingen, über die ich in meinem Buch ” Crochet Saved My Life” geschrieben habe , das alle Vorteile von Häkeln umfasst, einschließlich der psychischen Gesundheit und der körperlichen Gesundheit. Häkeln ist hilfreich für Drogenmissbrauch und Sucht verschiedener Art.