Eine der besten Möglichkeiten, ist der Kauf von Garnen für Ihre Häkelprojekte. Sie können Garn von Faserfarmen, Garnspinner und Garnfärber kaufen. Jede Option hat ihre Vorteile, aber heute sprechen wir über Garnwahlen, die von Garnfärbemitteln kommen. Genauer gesagt, werden wir uns den Unterschied zwischen handbemaltem Garn und kettle-gefärbtem Garn ansehen, so dass Sie beim Online-Kauf von Indie-Garn informierte Entscheidungen treffen können.

Was Handgemaltes und Kesselgefärbtes Garn gemeinsam haben

Beide Prozesse können von einzelnen Personen ausgeführt werden, die außerhalb von Wohnungen, Studios und kleinen Räumen arbeiten. Wenn Sie eines dieser Produkte kaufen, können Sie ein , das ein Solopreneur oder eine Hausfrau, ein Familienunternehmen oder ein kleines Unternehmen mit ein paar kreativen Menschen sein kann. Harte Arbeit, Sorgfalt, Liebe zum Detail und die Liebe zur Faser werden in die Herstellung von handbemaltem Garn und kettgefärbten Garnen eingehen.

Es gibt viele verschiedene Färbungsarten zur Auswahl, und diese können für handbemalte oder kettlegefärbte Garne verwendet werden, abhängig von der Methode, die der Handwerker zum Färben des Garns und der Faser des zu färbenden Garns verwendet. Was wichtig ist, ist, dass Menschen, die über Chemikalien nachdenken, finden, dass es organische, natürliche Färbeoptionen sowohl für handbemalte als auch für kettgefärbte Garne gibt.

Menschen, die bestimmte Farbwege erstellen, können die Grundfarbe von Strang zu Strang mit beiden handgemalten Garnen replizieren. In beiden Fällen wird es jedoch Unterschiede geben. Während ein maschinengefärbter Faden durchgehend die gleiche Farbe aufweisen kann, sind Knäuel nach Knäuel nach Knäuel, sowohl handbemalte als auch kesseldunkle Fäden von Knäuel zu Knäuel leicht unterschiedlich.

Mehr über handbemaltes Garn

Handgemaltes Garn ist, wie der Name schon sagt, Garn, das eine einzelne Person von Hand bemalt hat. Dies kann nicht von einer Maschine durchgeführt werden. Es ist zeitintensiver als Kesselfärbegarn, was bedeutet, dass es oft eine etwas teurere Option ist. Es gibt viele Möglichkeiten, Garn handzu lackieren, von denen einige zeitintensiver sind als andere. Die Leute können kleine Mengen von sehr speziellen handgemalten Garn machen, was es zu einer guten Wahl macht, wenn Sie wirklich nach einzigartigen einzigartigen Garnfarben suchen.

Mehr über Kettle-Dyed Garn

Wenn man Garn kesselt, „kocht“ man es grundsätzlich in einem Topf. Mit handbemaltem Garn kannst du es in einem Topf dämpfen, um die Farbe einzustellen, aber du machst das ganze Garn mit dem tatsächlichen Garn. Bei kettgefärbten Garnen fügen Sie den Farbstoff der Flüssigkeit im Topf hinzu. Leute, die mit großen Töpfen Farbe und genauen Farbverhältnissen arbeiten, können es einfacher finden, die gleichen Farbweisen mit kesselgefärbtem Garn im Vergleich zu handgemaltem Garn nachzubilden, wenn Sie also ein großes Häkelprojekt machen wollen, das einen ähnlichen Farbstoff über alle hat Stränge dann möchten Sie vielleicht versuchen, Kettle-gefärbte Garn. Jimmy Beans Wool erklärt, dass Sie „einen weichen Mischungseffekt zwischen mehreren Farben des Garns auf dem gleichen Strang“ erhalten, so dass „sogar kontrastreiche Farben sich wunderbar für einen einheitlichen Effekt vermischen können“.

Andere handgefärbte Garnoptionen

Sowohl handbemalte Garne als auch kettgefärbte Garne sind Optionen für die Auswahl eines handgefärbten Garns, das heißt, eines, das von einem Individuum handgefertigt wird und nicht in großen Mengen von Maschinen hergestellt wird. Es gibt auch andere Arten von handgefärbten Garnen, einschließlich gepunkteten, gesprenkelten und raumgefärbten Garnen sowie Tauch- und Tauchfärbungen . Wenn Sie mehr Garn von Färbern kaufen, können Sie mit ihnen arbeiten, um alles über die verschiedenen Methoden zu erfahren und zu sehen, welche für Ihre Häkelprojekte am besten sind.