Interview mit Crochet Jewelry Künstler Beth von Red Squirrel Crafts

Beth Currie, Eichhörnchen-Fertigkeiten

Beth Currie hat sich nach dem Umzug nach Schottland in Häkeln verliebt. Sie begann mit Fäden zu arbeiten, stellte einzigartige und schöne Häkelschmuck her und öffnete schließlich das rote Eichhörnchen-Handwerk , um ihre Arbeit mit anderen zu teilen. In diesem Interview erfahren Sie mehr über ihre Arbeit, wie sie sich mit dem Rest ihres Lebens ausbalanciert und wie sie roten Eichhörnchen hilft.

Wann und wie hast du das Häkeln gelernt?

Ich habe mir 2012 das Häkeln beigebracht, nachdem wir nach Schottland gezogen waren. Ich hätte nie gedacht, dass ich am Ende eine Karriere machen würde! Nachdem wir hierher gezogen waren, hatten wir ein Sabbatical von der Arbeit genommen und ließen uns einfach nieder, genossen die Erkundung unserer neuen Umgebung und nahmen uns eine Auszeit. Ich wollte etwas Kreatives und Neues ausprobieren, das ich an den Winterabenden und Regentagen tun könnte, wenn wir nicht unterwegs waren. Häkeln war etwas, was ich mir schon immer gewünscht hatte, und wir waren bei einem Freund bei einem Kaffee, als ich erwähnte, dass ich daran dachte, es auszuprobieren. Sie ist eine sehr geschickte Person und auch sehr gutherzig und spendierte mir sofort Garn, einen 4,5-mm-Haken und ein Magazin mit einfachen Häkelmustern. Ich war weg! Ich habe mich selbst mit YouTube-Videos und Online-Patterns unterrichtet und habe nie zurückgeschaut!

Lila häkeln Hut von Eichhörnchen Handwerk

Was hast du als erstes gehäkelt?

Das erste, was ich je gemacht habe, war eine einfache Mütze in Flieder ( Bilder oben und unten ). Ich war so aufgeregt! Ich experimentierte mit verschiedenen Hüten, Schals und Taschen und wurde total süchtig nach dem Handwerk.

Eichhörnchen basteln, Hut häkeln

Also, was hat Sie dazu inspiriert, mit dem Faden zu arbeiten und Häkelschmuck herzustellen?

Es begann wirklich, als ich online nach Häkelideen suchte und ein YouTube-Tutorial für eine einfache Perlenkette mit Kettenstich fand. Ich habe die Idee geliebt, weil ich so gerne häkeln und auch Schmuck lieben würde. Tatsächlich war das Herstellen und Verkaufen von Schmuck eines der Dinge, an die ich gedacht hatte, um Geld zu verdienen, nachdem ich die Buchhaltung verlassen hatte! Also kaufte ich mir einen kleineren Haken (1,75 mm), ein paar Metallfäden, ein paar Perlen und versuchte es.

Meine erste Anstrengung war nicht großartig – ich habe später erfahren, dass metallischer Faden wirklich nicht für diese Arbeit geeignet ist, da er nicht das Gewicht hat, schön zu hängen. Ich habe auch gelernt, dass große Perlen wie die, die ich in die Mitte dieser Kette stecke, nicht wirklich funktionieren! Aber hier fing alles an!

erster Versuch, Schmuck zu häkeln

Ich habe diese Idee dann zu einem viel besseren Design verfeinert, wobei Nylon-Perlseide anstelle von Metallfäden verwendet wurden und an kleineren Perlen kleben, die gut im Kettenstich sitzen. Dies führte zu meinem ersten Schmuckstück, mit dem ich wirklich zufrieden war:

erste häkeln Halskette von Eichhörnchen Handwerk

Es ist ein Design, das ich bis heute herstelle und verkaufe! Hier ist ein Beispiel:

Perle häkeln Halskette von Eichhörnchen Handwerk

Hier finden Sie weitere Kordel- und Perlenketten.

Welche Tipps können Sie jemandem geben, der noch nie mit kleinen Haken gehäkelt hat?

Übe einfach! Es ist wie alles Neue – es fühlt sich anfangs unbeholfen an, aber man hat den Dreh raus. In Stufen kleiner werden; Versuchen Sie nicht, von einem 4,5-mm-Haken direkt zu einem 0,5-mm-Haken zu wechseln, da Sie sonst Schwierigkeiten haben werden! Versuchen Sie stattdessen etwas mit Größe 10 Baumwolle und einem 2-mm-Haken herzustellen. Wenn Sie kleiner werden möchten, versuchen Sie Größe 20 und einen 1-mm-Haken. Wenn Sie noch kleiner werden möchten, versuchen Sie es mit Größe 80 und einem 0,5-mm-Haken. Wählen Sie etwas kleines, einfaches und leicht zu häkeln – zum Beispiel ein Blumenmotiv – etwas, das Sie zuvor in einer größeren Größe gemacht haben, um mit dem Muster vertraut zu sein, und experimentieren Sie mit kleineren Haken und feineren Fäden, um den Dreh raus zu bekommen .

Häkeln Sie Stern Anhänger von Eichhörnchen Handwerk

Was war dein Lieblingshäkelarbeitstück überhaupt?

Oh mein Gott, es ist so schwer, einen Favoriten auszuwählen! Ich würde wahrscheinlich mit meiner Tiny Leaf-Kollektion gehen müssen . Ich liebe Blätter und mache so viele davon, aber die Delikatesse der Tiny Leaves und die wunderschönen Farben, die ich verwende, mögen mein Favorit sein. Ich verwende Größe 80 Baumwolle und einen 0,6 mm Haken, um die Blätter herzustellen, und kombiniere sie mit Edelstein-Chips. Ich liebe die Tatsache, dass jedes Stück durch den bunten Faden und die natürlichen Edelsteine ​​etwas anders ausfällt.

Blatthäkelarbeit Schmuck von Eichhörnchen Handwerk

Wie ist Ihre Zusammenarbeit bei der Bearbeitung von Auftragsarbeiten?

Das hängt sehr vom Kunden ab. Zum Beispiel eine Provision ich anwesend war ein 60. Geburtstag hat , dass ein Mann für seine Frau wollten. Er wusste, dass sie meine kleinen Blätter mochte, aber sie war auch sehr an dem Design meiner Herbst-Faerie-Halsketten interessiert, die mehr Blätter und ein Drop-Leaf am unteren Rand haben. Das kannst du hier sehen:

Häkeln Sie Blatt Halskette von Eichhörnchen Handwerk

Ich entwarf ein Design mit diesem Stil, aber mit den kleineren Blättern. Als nächstes haben wir gemeinsam Farben zusammengestellt; Er wusste, dass sie Blues mochte, und ich schlug Topas vor, da dies ihr Geburtsstein war, und wir stimmten diesem schönen türkisfarbenen Faden und blauen Topas-Edelsteinen zu. Das fertige Stück sah so aus:

in Auftrag gegebener Häkelschmuck von Eichhörnchenhandwerk

Andere Provisionen ähneln eher einem leeren Schiefer. Ein Beispiel war bei einem Kunden, der wollte, dass ich ihr ein Distelarmband baue. Ich hatte noch nie zuvor eine Distel gehäkelt, so dass es eine ziemliche Herausforderung darstellte und viele Versuche unternahm, um ein Design zu finden, mit dem ich glücklich war! Bei dieser Art von Auftrag handelt es sich um einen Fall, in dem der Kunde mir eine ungefähre Vorstellung davon gibt, was er will – sie wollte eine Distel an einem Armband mit kleinen zierlichen Edelsteinen – und ich gehe weg und experimentiere mit Ideen, maile ihr verschiedene Bilder und erhalte bis dahin Feedback Wir haben ein Design, mit dem wir beide zufrieden sind. Das fertige Distelarmband ist hier:

Distel häkeln Armband von Eichhörnchen Handwerk

Sie haben Ihr Leben verkleinert und Ihre Karriere vom Buchhalter zum Schmuckhersteller verändert ( vollständige Geschichte hier ). Welche Vorteile haben Sie als Ergebnis davon erfahren?

Oh wow, so viele, es ist schwer zu wissen, wo man anfangen soll! Ich kann nicht übertreiben, wie großartig es ist, etwas zu tun, das man für seinen Lebensunterhalt liebt. Jedem, der daran denkt, einen „Tagesjob“ aufzugeben, den Sie hassen, würde ich sagen: TUN SIE! Du wirst es nicht bereuen! Wir leben jetzt in einem kleineren Haus und haben ein geringeres Einkommen, sind aber so viel glücklicher als wir! Ich war als Buchhalter ständig gestresst und arbeitete länger als ich wollte. Jetzt habe ich eine bessere Balance zwischen Arbeit und Leben.

Ich liebe die generellen Vorteile der Selbstständigkeit – die Möglichkeit, meine eigenen Stunden zu organisieren, und freue mich auf freie Tage (normalerweise bei gutem Wetter!), Anstatt festgelegte Stunden und freie Tage zu haben. Es ist fantastisch, selbstständig zu sein und etwas Kreatives zu machen, das ich wirklich mag. Ich liebe es auch, dass ich mit Gleichgesinnten zusammenarbeiten kann. Ich bin Teil einer Reihe von Künstlergenossenschaften, in denen wir Raum mieten und unsere Arbeit zusammen verkaufen. Ich habe durch meine Arbeit einige erstaunliche Freunde gefunden.

Versteht mich nicht falsch; es ist nicht alles sonnenschein und kichern. Es ist sehr harte Arbeit und manchmal gibt es nicht genug Stunden am Tag. Wenn Sie ein kreatives Microbusiness wie das meine betreiben, müssen Sie alle Hüte tragen – Erstellen, Gestalten, Marketing, Verkauf, Aktualisierung von Websites usw. usw.! Es ist ein Jonglierakt, aber ich würde nichts anderes tun wollen. Das Leben ist kurz und wir verbringen so viel Arbeit damit – es ist wichtig, dass Arbeit etwas ist, was man liebt!

Rose Halskette häkeln

Welche Vorteile bietet das Häkeln selbst?

Ich liebe es immer noch, wenn man einen Fadenball nimmt und daraus etwas Schönes macht. Ich muss jetzt schon Tausende gehäkelter Blätter gemacht haben, aber ich bekomme immer noch einen Anblick, wenn ich sehe, wie ein fertiges Blatt zu einem Schmuckstück wird. Ich finde, ich kann mich in dem, was ich tue, verlieren und mich völlig darin vertiefen. Ich finde es aus dieser Sicht sehr gut für mich, da ich dazu neige, ziemlich zerstreut und leicht abgelenkt zu sein! Wenn ich morgen die Lotterie gewinnen würde (was ich nicht tun werde, weil ich es nicht mache!) Und nicht mehr arbeiten müsste, würde ich immer noch gehäkelten Schmuck herstellen – ich liebe es.

Ich bin eine von Natur aus ungeduldige Person und habe große perfektionistische Tendenzen! Das Häkeln für meinen Lebensunterhalt war sehr gut für mich, weil es mich aus dem Kopf holt und mit meinen Händen arbeitet. Wenn ich an neuen Designs arbeite, lerne ich Geduld. Ich habe gelernt zu akzeptieren, dass sie manchmal überhaupt nicht funktionieren und das ist in Ordnung! – und hilft mir, weniger Perfektionist zu sein.

Häkeln Sie Blatt Anhänger von Eichhörnchen Handwerk

Bei Ihnen wurde im Jahr 2015 ein Glaukom diagnostiziert . Wie hat sich diese Erfahrung auf Sie ausgewirkt und welche Auswirkungen haben Sie darauf, wie Sie Ihre Häkelarbeit sehen?

Einfach ausgedrückt, bin ich glücklich zu berichten, dass es mich überhaupt nicht beeinflusst hat. Mein Sehvermögen ist immer noch absolut in Ordnung und der einzige spürbare Unterschied in meinem Leben seit meiner Diagnose im Jahr 2015 war die Hinzufügung meiner täglichen Augentropfen vor dem Schlafengehen.

Ein Glaukom hat mich auf jeden Fall emotional und geistig beeinflusst. Als ich zum ersten Mal diagnostiziert wurde, war ich wirklich sehr emotional auf und ab – eine Minute, in der ich mir sagte, alles wäre in Ordnung und es war keine große Sache. In der nächsten Minute musste ich an die Worst-Case-Szenarien denken und die Möglichkeit, mein Augenlicht zu verlieren, was absolut furchterregend war . Ich habe besonders darüber nachgedacht, wie sehr meine Häkelarbeit so klein ist, und wenn ich auf Messen unterwegs bin, sagen die Leute mir am häufigsten: „Oh, Sie müssen gute Augen haben!“ Der Gedanke, nicht in der Lage zu sein meine winzige häkelarbeit war sehr ärgerlich. Nach einigem Journaling und dem Durcharbeiten meiner Ängste sah ich meine Diagnose jedoch als positiv an. Meine Augentropfen erinnern mich täglich daran, dass das Leben kurz ist und jede Minute davon voll angenommen werden muss. Seit der Diagnose habe ich die Art und Weise, wie ich lebe, wirklich verändert und bin entschlossen, jeden Tag optimal zu nutzen und das erstaunliche Geschenk des Sehvermögens zu schätzen!

Jetzt sage ich zu den Dingen, von denen ich weiß, dass sie mich inspirieren und glücklich machen, auch wenn sie sich außerhalb meiner Komfortzone befinden, oder ich muss mich ein wenig bemühen. Ich sage auch Nein zu Dingen, die mich abtropfen lassen und mich unglücklich machen, Zeit für die Selbstpflege beiseite stellen und es mir zur obersten Priorität machen, auf meine Gesundheit zu achten. Letztes Jahr habe ich in einen unglaublichen Online-Kurs investiert, der mir half, in die tägliche Achtsamkeitspraxis einzusteigen, und zum ersten Mal seit Jahren buchstäblich fühle ich mich gut mit meinem Körper und behandle ihn mit Respekt, nähren ihn mit gesunder Ernährung, Bewegung und Behandlung es mit Freundlichkeit. Jetzt meditiere ich jeden Tag, esse täglich mehr Obst und Gemüse als in einer Woche und übe regelmäßig Sport.

In Bezug auf meine Kreativität und Häkelarbeit glaube ich, dass es mich inspiriert hat, mutiger zu sein und mich mehr draussen zu zeigen – das Leben ist zu kurz, um mich zu fürchten, um Dinge auszuprobieren!

Häkeln Sie Gänseblümchen Schmuck

Das ist so ein großartiger Standpunkt! Wie haben Sie Ihr häkelndes Schmuckgeschäft aufgebaut? Was sind die besten und härtesten Teile?

Ich habe mit lokalen Handwerksmessen angefangen und es ist wirklich von dort gegangen. Jetzt versuche ich mich darauf zu konzentrieren, jedes Jahr weniger, aber größere Events zu veranstalten – dieses Jahr werde ich Crafts für Weihnachtsshows in Glasgow und Birmingham machen. Ich verkaufe in verschiedenen Geschäften und habe mit dem Wachstum meines Geschäfts nach und nach weitere Fachhändler hinzugefügt. Ich mache auch Ausstellungen und Kunstpfade vor Ort, die viel Touristen anziehen. Das ist eine großartige Möglichkeit, meine Arbeit vor einem neuen Publikum zu bekommen. Außerdem habe ich einen Online-Shop auf meiner eigenen Website.

Ich benutze Facebook und Instagram und bin gerade dabei, einen Etsy-Shop einzurichten. Es ist harte Arbeit, das Geschäft aufzubauen und davon zu leben. Weil meine Arbeit so ungewöhnlich ist, spricht sie nicht alle an – und das ist gut so! – aber es bedeutet, dass ich hart arbeiten muss, um es vor genug Leuten zu stellen, um diejenigen zu finden, die wirklich schätzen und lieben, was ich tue. Eine der schwierigsten Sachen ist, dass all diese Dinge viel Zeit in Anspruch nehmen! Regelmäßig in sozialen Medien posten, meine Arbeit fotografieren, Artikel auf Etsy auflisten – all diese Dinge nehmen viel Zeit in Anspruch und es ist ein Jonglierversuch, genug von diesem Zeug zu tun, das ich tun muss, um mein Geschäft auszubauen, aber auch genug Zeit hat zum Entwerfen und Herstellen. In einer idealen Welt würde ich einfach den ganzen Tag sitzen und häkeln und das Geld würde magisch reinkommen! Aber wir alle wissen, dass es nicht so ist!

Das Beste ist, wenn ich Leute treffe, die meine Arbeit „bekommen“ und sich in sie verlieben. Ich hatte kürzlich eine schöne Nachricht von einer Dame, die einen ihrer Halsreifen für ihre Hochzeit gekauft hatte und sagte, wie sehr sie sie liebte und wie perfekt sie mit ihrem Kleid gewesen war. Das hat gerade meinen Tag gemacht!

Was sind die Vor- und Nachteile des Verkaufs Ihrer Arbeit auf Handwerksmessen gegenüber dem Verkauf in Pop-Up-Shops und Galerien?

Handwerksmessen sind viel härter, da Sie selbst Ihre Arbeit verkaufen. Da ich in einer sehr abgelegenen ländlichen Gegend wohne, sind die meisten meiner Messen auch mit viel Reisen verbunden. Mein Stand ist mindestens eine gute Stunde für die Einrichtung, so dass eine Handwerksmesse mit 10-4 oft bedeutet, dass ich das Haus um 7 Uhr morgens verlasse und erst um 19 Uhr nach Hause komme. In dieser Hinsicht verkaufe ich lieber in Geschäften und Galerien, wo es nicht so viel Zeit kostet. Andererseits sind Messen brillant, weil ich selbst dort bin und die Kunden mich arbeiten sehen. Normalerweise habe ich unterwegs etwas zu zeigen. Ich würde sagen, dass ich mich auf Messen wahrscheinlich besser verkaufe – die Kunden möchten den Hersteller gerne persönlich treffen und mit ihnen in Verbindung treten.

Wie hat sich Ihr Geschäft seit dem Start verändert?

Ich habe mich jetzt stärker fokussiert, meine Designs passen gut zusammen – sie sind fast alle von Natur aus – und ich fühle mich sicherer in meiner Arbeit und wohin ich mit dem Geschäft gehe.

Auf welche Weise unterstützt Ihr Mann Ihre Häkelschmuckarbeit?

Mein Mann Dave ist ein Star! Er ist selbst Fotograf. Wir haben eine Galerie zu Hause, um unsere Arbeit zu präsentieren, die er letztes Jahr selbst gebaut hat. Er hilft mir auch bei meiner eigenen Produktfotografie. Er ist auch sehr hilfreich, wenn ich große Events mache, die mir dabei helfen, Ausrüstung mitzunehmen und einzurichten.

Können Sie uns vor dem Abschluss noch ein bisschen mehr darüber erzählen, wie einige Ihrer Gewinne roten Eichhörnchen helfen?

Ja! Ich liebe rote Eichhörnchen, weshalb ich mein Geschäft nach ihnen benannt habe. Vor meinem Umzug nach Schottland hatte ich noch nie einen gesehen und ich habe mich einfach in sie verliebt – sie sind so süß !! Als ich das Unternehmen anfing, wollte ich ab und zu ein Eichhörnchen „adoptieren“, um an meinem Gewinn teilzuhaben. Nachdem sie jedoch mit dem Scottish Wildlife Trust, der für die Erhaltung des Eichhörnchens zuständig ist, gesprochen haben, ziehen sie regelmäßige Einnahmen einer solchen einmaligen Spende vor. Deshalb spende ich jetzt regelmäßig per Lastschrift. Dave und ich arbeiten außerdem jedes Jahr ehrenamtlich an der jährlichen Eichhörnchenumfrage mit, die einen wichtigen Teil der Erhaltungsbemühungen vor Ort darstellt.

Noch etwas, was wir wissen sollten

Ich habe einen monatlichen Newsletter, den ich mit all meinen Neuigkeiten versende. Wenn Sie also interessiert sind, was ich vorhatte, können Sie .