Interview mit Häkeldecke Künstler Sanita Brensone

Brightbag-Häkeldecken

Sanita (“Sany”) Brensone ist eine häkelnde Künstlerin, die es liebt, Decken in kräftigen, schönen Farben mit großartigen grafischen Designs zu machen. Sie kann auf Instagram @ Brightbag gefunden werden . In diesem Interview erzählt sie mehr über ihr Leben, ihre Arbeit und ihren Prozess.

Wann und wie hast du gelernt zu häkeln?

Die ersten paar Stiche wurden wahrscheinlich von meiner Mutter und meiner Großmutter gezeigt, und dann habe ich in der Schule noch mehr gelernt. Ich mochte das Handwerk, aber ich entschied mich dafür, IT zu studieren, so dass für eine Weile Häkeln (und Crafting allgemein) auf der Strecke blieb. Vor fünf Jahren erwartete ich dann mein erstes Kind und ich wollte ihm eine Decke häkeln. Ich hob den Haken und das Garn auf, merkte aber, dass ich vergessen hatte zu häkeln. Ich habe ein paar Blogs gelesen und ein paar Videoanleitungen angeschaut … und danach war ich begeistert!

Was ist eine Lieblings-Häkel-Erinnerung von dir?

Ich denke gern daran, dass meine Kinder herumrennen, herumspringen und sich unter einer meiner unvollendeten Decken verstecken. Sie sagen mir, ich soll verschiedene Farben wählen; Oli fragt nach Pink und Sam nach Blues.

Wenn ich versuche, mich an etwas zu erinnern, das nicht mit Kindern zu tun hat, fällt mir die Freude ein, die ich nach einigen Häkelarbeiten empfunden habe. Zum Beispiel, das erste Mal, dass jemand tatsächlich teilte, was er aus meinem Muster gemacht hatte:

Hellbag-Häkel-Herz-Decke

Das erste Mal, dass jemand ein Muster von mir sah und kaufte:

Hellbag-Häkel-Kreis-Dreiecke

Das erste Mal, dass ich auf der Craftal Therapy Wand vorgestellt wurde:

Brightbag-Häkel-Diamant-Oma-Decke

Das erste Mal wurde mein Bild von mehr als tausend Menschen und vielen anderen kleinen, glücklichen, schlauen Momenten gemocht!

Hellbag-Häkel-Dreiecke

Was ist dein Lieblingsgarn / deine Lieblingsfaser zum Häkeln?

Ich mag Farben! Manchmal sabbere ich über die handgefärbten extravaganten (und zweifelsohne teuren) Garne, aber dann erinnere ich mich an die Dicke meiner Brieftasche und ich kann mich zurückhalten. Normalerweise wähle ich einfach das Acryl DK Dicke Garn in jeder Farbe aus, das mich an diesem Punkt anspricht und dann, wenn ich zu meiner ruhigen Zeit in meiner Ecke des Hauses komme, passiert Magie.

Wie wäre es mit Häkelnadeln?

Mit Haken gibt es viel zu lernen; Wie ich dieses Jahr herausgefunden habe – Größe zählt !!! Als ich anfing, habe ich einfach einen 2.5 Haken für alles benutzt – kannst du es glauben? Ich habe gelernt, dass ich mindestens eine halbe Nummer größere Haken verwenden muss, als auf dem Garn-Etikett steht, weil ich dazu tendiere, das Garn zu sehr zu ziehen, damit es gut aussieht, aber nicht immer weich und weich ist. Ich habe mich bereits verbessert, aber ich werde es besser machen.

Oh und zu meinem Geburtstag nächstes Jahr plane ich mindestens einen Haken von Bridgette Smith von HenPeckedHooks zu kaufen . Ich muss mich für die Größe entscheiden, die mir am besten passt (4 oder 5 oder dazwischen?). Und ich muss auch die Farben auswählen: und pink, grün, blau?

Helleblau-Häkel-Worte

Welche Rolle spielen in letzter Zeit geheftete Buchstaben (Text)? Welche Kraft haben Wörter mit bildender Kunst?

Ich bin besessen von Harry Potter … (das ist, wo das Zitat herkam) … aber das Häkeln fing im Allgemeinen ziemlich unschuldig an mit einem Bedarf an täglichen Briefen von hochgezapftem Jean-Taschenkalender (ein Projekt, das immer noch nicht ganz fertig ist, aber Ich hoffe bald). Dann wurde ich ein wenig davongetragen; Ich musste nur das ganze Alphabet machen!

Haben Sie die Briefe selbst entworfen?

Ja, mir gefielen die gehäkelten Briefe von Handy Kitty, aber sie kamen zu klein. Die von Moogly waren fast richtig. Aber anscheinend möchte ich das Rad neu erfinden, also habe ich mein eigenes entworfen. Ich plane, mein Häkel-Alphabet-Muster kostenlos auf meinem Blog zu teilen, aber ich habe es noch nicht aufgeschrieben.

Häkel-Designer-Brightbag-mit-Kind

Wann haben Sie begonnen, Häkelmuster zu entwerfen?

Nachdem ich meine BigBrightBlanket gemacht hatte, schien es so, als hätte ich jedes süße Quadrat gemacht und es fühlte sich an, als wäre ich genug gewachsen, um etwas ganz und gar mein zu machen. Ich bin ein bisschen gestolpert, weil ich neue Sachen “häkeln” und ausprobieren kann, aber das Niederschreiben von Mustern erfordert viel ungeteilte Aufmerksamkeit an meinem Computer, was ich nur nachts oder wenn beide Kinder sind, erreichen kann im Kindergarten. (Du kannst nachts keine Bilder machen und die Kinder sind nur selten im Kindergarten.)

Was sind die Vor- und Nachteile der Gestaltung Ihrer eigenen Arbeit?

Es braucht viel Zeit, aber ich liebe es, es zu tun. Ich mag es, Dinge herauszufinden und ich werde wirklich aufgeregt, wenn etwas, was ich versuche, richtig kommt.

Was motiviert die Entscheidung, kostenlose vs paid-Muster anzubieten?

Da meine Kinder bis zum Kindergartenalter angewachsen sind (und ich habe keinen Mutterschaftslohn mehr und ich auch keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld mehr), muss ich mich dazu entschließen, die Muster zu verkaufen, damit ich materielle Belohnung für schlaue Sachen bekomme mögen.

Welche Gegenstände häkeln Sie am liebsten?

Decken. Definitiv Decken.

Welche Tipps können Sie für die Auswahl einzigartiger Farbpaletten wie Sie anbieten?

Ehrlich gesagt, wähle ich normalerweise nur Farben, die zu meiner Stimmung passen und häkeln. Nach einiger Zeit versuche ich sie zusammen zu sehen, wie es sich anfühlt. Manchmal sieht es besser aus, wenn man nur die Teile neu anordnet, aber manchmal werden einige Stücke weggeworfen und landen in meiner streng geheimen Schublade unfertiger Dinge. Ich wähle einfach, was sich richtig anfühlt, und wenn ich von Rosa zu Grün wechseln möchte, dann stelle ich etwas Neutrales dazwischen (weiß, gelb, braun, grau, schwarz). Und natürlich fragen meine Kunden manchmal nach bestimmten Farben. zum Beispiel sollte meine letzte Granny Diamond mit Rosa gemacht werden, obwohl ich dort auch etwas Orange, Gelb und Lila schlich.

Rosa-Oma-Diamant-Häkeldecke

Was möchtest du als nächstes in Häkeln lernen?

Overlay häkeln Mandalas … Ich liebe die von Amanda Williams , und es gibt wahrscheinlich mehr da draußen, aber ich beschränke mich zumindest für ein bisschen, damit ich einige der begonnenen Projekte beenden kann.

Machst du andere Kunstformen?

Ich stricke manchmal und ich experimentiere gerne beim Backen von Kuchen (sowohl süß als auch herzhaft):

IMG_3318.JPG

Du hast deine Kinder erwähnt. Machst du Sachen für sie?

Ja, ich habe zwei Kinder. Oli ist 5 und Sam ist 3, also häkeln sie noch nicht. Ich habe ihnen Decken gemacht (obwohl die Decke, die ich für Oli gemacht habe, jetzt viel zu klein für ihn ist und die Decke, die ich für Sam angefangen habe, nie fertig wurde, obwohl wir sie sowieso benutzen, wenn sie herumspielt. Ich habe ein paar Schals und kleine Sachen gemacht , wie die Buchstaben, um ihnen das Alphabet beizubringen … Sam war so glücklich mit ihrem Buchstaben S, dass sie mich dazu brachte, eines in einigen Farben zu machen!

Sie haben erwähnt, dass Sie das Häkeldesign mit den Verantwortlichkeiten der Mutterschaft in Einklang bringen müssen. Irgendwelche Tipps?

Balance habe ich noch nicht gefunden. Die Kinder kommen zuerst; Ich spiele gerne Verstecken, baue Legostürme und lese Bücher mit ihnen. Aber weil ich mit einem Häkelprojekt überfordert sein kann, kann ich vergessen zu putzen, die Vorbereitungen zum richtigen Zeitpunkt zu beginnen, die Wäsche aufzuhängen, das Durcheinander zu organisieren, das wir in kürzester Zeit machen können, ich versuche mich ein wenig zu beschränken, indem ich eine Regel mache dass ich nach den Hausarbeiten häkele; aber es funktioniert nicht immer so.

In welcher (n) Weise hat Gehäkeltes Ihr Leben geheilt, geholfen oder anderweitig verbessert?

Wenn ich mit meiner Häkelnadel bin und mich schaffe, fühle ich mich ruhig (oder zumindest beruhigt: P). Es ist meine Art, mich täglich auszudrücken, ohne wirklich zu sprechen. Ich fühle mich viel glücklicher an den Tagen, an denen ich etwas Besonderes gemacht habe.

Als ich wieder gehäkelt hatte, waren wir in eine neue Stadt umgezogen, in der ich “Pop” machen wollte und ich kannte niemanden außer einigen Verwandten meines Mannes. Es war ein schwieriger Punkt, aber dann fand ich Instagram und die liebevolle virtuelle Community und fühlte mich zu Hause. Nicht wenige der Leute dort sind Leute, die ich als Freunde betrachte, obwohl ich sie nie getroffen habe und manchmal kenne ich ihre wirklichen Namen nicht. Crochet half mir tatsächlich dabei, auch im wirklichen Leben gute Freunde – Bastelfreunde – hier zu finden (gemeint ist diese neue komische Stadt).

Wer sind einige deiner liebsten Häkeldesigner, Macher oder Künstler?

Es gibt so viele inspirierende Menschen da draußen! Es ist schwer, nur ein paar zu nennen, aber wenn ich muss:

Häkel-Designer-Brightbag-mit-Decke

Was sonst sollten wir wissen?

Ich und meine Kinder sind auf dem Instagram- Account zu sehen, wo ich versuche, Yoga zu machen … und die Kinder versuchen, mich zu besteigen, sich unter mir zu verstecken, mich zu spiegeln oder einfach nur Spaß zu haben, während Mama verrückt wird.

In der Tat helltasche-häkeln-für immer Häkeln Wahnsinn für immer
In der Tat

Besuche Sany im Bright Bag Blog