Künstlerin Angela Teng macht Farbe zum Garn zum Häkeln

Ich habe kürzlich einen Artikel über einen Häkkünstler gelesen , der eine aktuelle Einzelausstellung hat. Es beginnt ” Angela Teng formt Garn aus Acrylfarbe und häkkelt damit abstrakte Bilder.” Warten WAS? Ich musste mehr über diese Künstlerin lernen und wie sie Farbe in Garn zum Häkeln verwandelt!

Solo Crochet Kunstausstellung

Die Ausstellungsinformationen waren etwas vage, aber ein guter Ausgangspunkt:

“Angela Tengs jüngstes Werk verwendet eine intensive Hingabe an die Prozesse des Handwerks, durch Abstraktion und Studio-basierte Erforschung von Materialien und Malerei. Diese Arbeit überdenkt, was traditionell erforderlich ist, um ein Gemälde zu machen, und schlägt anders vor, indem es neu verhandelt, wie ein Bild gemacht werden kann. “

Basierend auf diesen Informationen, sowie einigen ihrer Kunstbeschreibungen, scheint es, dass sie eine einzigartige Möglichkeit gefunden hat Acrylfarbe zu nehmen und sie in eine Art garnartige Struktur zu verwandeln. Menschen können mit allem häkeln, was auch nur annähernd Schnur ähnelt, einschließlich Glas , Ballons, Zellophan und Nahrungsprodukten, also gibt es keinen Grund, dass Sie nicht mit Farbe häkeln könnten, wenn Sie herausfinden könnten, wie man es stringähnlich macht, was Teng anscheinend hat erledigt.

Dies sind auch keine kleinen Häkelbilder. Die Beschreibung auf dem Zick-Zack oben auf dieser Seite ist: ” Tit für Tat, gehäkelte Acrylfarbe auf der Platte, 28″ x33 “, 2014”.

Sunshine Frere, schreibt für Vancouver ist Awesome , sagt über die Einzelausstellung:

“Gentle Groove” ist eine Malerei / Nicht-Malerei-Ausstellung, die Wand-basierte skulpturale Arbeiten aus Häkeln Streifen aus Acrylfarbe in Formen und Muster, und von Acryl auf Häkelflächen aufgetragen. Tengs Arbeit bezieht sich auf die minimalistische Malerei, die Materialität der Malerei, und lässt die handwerklichen Praktiken frechen Nicken zu. In ihre Show sind viele dichotome Wellen eingeflochten, einschließlich Kunst / Handwerk, Hochkultur / Niedrigkultur, Malerei / Skulptur und minimalistisch / maximalistisch / Op-Art-Ästhetik. Kommen Sie jedem Stück näher, die Vielfalt der Acrylfarben-Fäden, die Teng verwendet, ist faszinierend. “

Eine genauere Betrachtung

7 Farbe Marmor häkeln (Detail), gehäkelte Acrylfarbe auf Holz, 16 “x 21”, 2013

Ich konnte keine Informationen speziell darüber finden, wie Teng ihr Acrylgarn herstellt, und sie ist ziemlich ausweichend, wenn sie direkt gefragt wird. Nach dem, was ich habe sammeln können, drückt sie Acrylfarbe aus Rohren in dünne Linien und dann trocknen sie und es ist die getrocknete Farbe, mit der sie häkelt. Ich weiß, dass es lange dauert, weil sie in dem unten gezeigten Vortrag erwähnt, dass die Farbe schwierig zu häkeln ist (was mich überhaupt nicht überrascht).

Künstlergespräch

2014 Podiumsdiskussion zwischen 4 Künstlern, darunter Angela Teng über Materialität

Ein Artikel über dieses stundenlange Gespräch beginnt:

“In den letzten zehn Jahren haben einige jüngere Maler – von denen viele in Vancouver ansässig sind oder mit Vancouver verbunden sind – neue Wege in Bezug auf die Materialien und Methoden der Malerei eingeschlagen. Einige dieser Künstler haben Flächen von genähten und gefärbten Stoffen für Farben ersetzt oder sich entschieden, eher auf flauschige Wollteppiche als auf enge, rechtwinklige Leinwände zu malen. Andere haben Farbe in lange, dünne Stränge getrocknet und zu Wandarbeiten gehäkelt oder Schichten aus Farbe zu Würfeln zusammengelegt, um Werke zu schaffen, die plastischer als malerisch wirken. “

Zurückblicken

Beim Auschecken einiger älterer Fotos auf Angela Tengs Website stieß ich auf frühere Arbeiten, bei denen es so schien, dass sie zuerst mit Baumwolle gehäkelt und dann mit Farbe die fertigen Gegenstände manipuliert hatte. Ich mache den Sprung hier und nehme an, dass sie damit begann und dann darüber nachdachte, wie sie mit der Farbe selbst häkeln könnte.

Hier ist eine, die sie sagt, ist Öl auf gehäkelte Baumwolle:

Und eine andere, die eindeutig über die Häkelarbeit gemalt hat: