Künstlerin Stephanie Syjuco von The Counterfeit Crochet Project

Stephanie Syjuco ist die Künstlerin hinter dem Counterfeit Crochet Projekt (Kritik einer politischen Ökonomie), einem langwierigen community-based Häkelkunstprojekt, das zur Zeit im Craft and Folk Art Museum in Los Angeles ausgestellt wird.

Künstler Stephanie Syjuco

häkeln künstler stephanie syjuco

Stephanie Syjuco ist eine in den Philippinen geborene, in San Francisco lebende Künstlerin, die sich dem Handwerk verschrieben hat und ein starkes Interesse an Problemen im Zusammenhang mit Piraterie und der Reproduktion von Werken anderer Menschen hat. Ihre Biographie erklärt, dass sie “groß angelegte Brillen von gesammelten Kulturgütern, kumulativen Archiven und temporären Verkaufsinstallationen schafft, oft mit einer aktiven öffentlichen Komponente, die Zuschauer dazu einlädt, direkt als Produzenten oder Händler mitzuwirken”. Sie erforscht in ihrer Arbeit das Konzept von Community-Created Art (einschließlich Shareware) und den Kontrast zwischen High und Low End Kunst und Materialien. Im Einklang damit arbeitet sie an der Erforschung von Fälschungen, die sie auf verschiedene Arten durchgeführt hat, einschließlich des Lehrens eines internationalen Workshops über Fälschung.

Das gefälschte Häkelprojekt

Stephanie startete das Counterfeit Crochet Project im Jahr 2006. Sie bat Crocheters, ein Foto von einer Designer-Handtasche zu finden und dann ihre Häkelfertigkeiten zu verwenden, um diese Handtasche nach besten Kräften als hochwertige handgefertigte Kopie wieder herzustellen. Das Projekt untersucht das Konzept des Besitzes von Ceratin-Designs und was es bedeutet, das in der Handarbeit anzueignen.

Stephanie erklärt ein wenig mehr auf ihrer Künstler-Website :

“Die resultierenden” Übersetzungen “sind sowohl Huldigungen als auch klumpige Mutationen. Häkeln gilt als mittelmäßig, und die Beschränkungen, die durch den Versuch, Details mit Garn zu erzeugen, entstehen, nutzen den Einfallsreichtum und die Problemlösungskompetenz des einzelnen Herstellers aus.

Ich bin auch daran interessiert, wie dieses Projekt den heutigen Herstellungs- und Vertriebskanälen ähneln kann. Als Kollaboration läuft es parallel zur Idee der “Auslagerung” von Arbeit, fügt aber auch eine demokratische und vielleicht anarchische Ebene der Kreativität hinzu – innerhalb des Grundrahmens haben die Teilnehmer Freiheiten mit ihren Übersetzungen genommen, Farben gewechselt, Materialien (Karton, Heißkleber, etc .) ihren Bedürfnissen entsprechen.

Die Macher werden ermutigt, ihre Taschen zu behalten und zu tragen, um seltsame Varianten in den Strom des Handels und des Konsums einzubringen. ”

Das Projekt hat wirklich mit Beiträgen von vielen verschiedenen Arten von Menschen angefangen, wahrscheinlich Menschen, die viele verschiedene Ansichten über die Modeindustrie und das Handwerksgewerbe hatten. Eine Sache, die das Counterfeit Crochet Project wirklich hervorhebt, ist die Frage, wer das Recht hat, mit geistigem Eigentum Geld zu verdienen und wie sich das in der realen Welt auswirkt. Auf der einen Seite wollen Sie, dass Künstler die Rechte an ihrer individuellen Arbeit behalten können und nicht von der Wirtschaft kopiert werden. Auf der anderen Seite, bieten wir die gleichen Rechte für große Designer? Es ist bekannt, dass große Bekleidungsunternehmen ihre eigenen Entwürfe in Massenproduktion mit billigen Arbeitskräften aus Übersee herstellen. Was ist also das “Schlechte”, wenn man diese Entwürfe als Handfertiger im kleinen Maßstab kopiert?

Um es klar zu sagen, ich sage nicht so oder so, wie ich denke, dass die Antworten auf diese Fragen sind. Ich denke nur, dass dies die Arten von Fragen sind, die The Counterfeit Crochet Project hervorbringt. Wir werden von der Arbeit dieses Künstlers gebeten, Besitz über Kunst und Ideen in Frage zu stellen.

Counterfeit Crochet Project Beispiele und Muster

Einige der Beispiele gefälschter Häkelhandtaschen, die Sie auf der Website für dieses Projekt sehen werden, sind:

häkeln Chanel Tasche

Dior Handtasche häkeln

OLYMPUS DIGITALKAMERA

häkeln louis vuitton tasche

marc jacobs geldbörse häkeln

Um das, was Sie oben in Häkeln sehen, ist Versionen von , Louis Vuitton und Geldbörsen.

Sie können tatsächlich auch Downloads von kostenlosen Häkelanleitungen und kostenlose Tutorials für viele der Designer-Taschen und Designer-Tasche Logos genießen.

Ausstellung für Kunsthandwerk und Volkskunde

Die Taschen des Counterfeit Crochet Projekts wurden in Ausstellungen auf der ganzen Welt ausgestellt, darunter in China, auf den Philippinen und in San Francisco. Die besten gehäkelten Knockoff-Handtaschen aus dem Counterfeit Crochet-Projekt sind bis zum 5. Mai 2013 im Craft and Folk Art Museum in Los Angeles zu sehen. Es ist Teil der Social Fabric Ausstellung dort. Dieses Exponat, wie in der Pressemitteilung beschrieben, ist:

“Eine Ausstellung von sieben zeitgenössischen Künstlern, die die Probleme von Massenproduktion und Konsum durch faserbasierte Kunst, die soziales Engagement und öffentliche Interaktion beinhaltet, konfrontieren”

Stephanie Syjuco unterrichtet im Rahmen dieser Ausstellung einige Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene.

Übrigens, wenn der Name dieses Museums Ihnen bekannt vorkommt, kann es daran liegen, dass Yarnbombing Los Angeles die Fassade des Gebäudes mit Oma-Quadraten bedeckt. Diese Ausstellung soll Mitte Mai, kurz nach der Ausstellung, in der Stephanie ein Teil von wird, schließen.