Mandala aus Häkeln mit Ganondorf

Dieser Beitrag zu dem Projekt Mandalas for Marinke kommt von Crochet mit Ganondorf , die sich selbst als “häkeln-besessenen Fan vieler Fandoms” bezeichnet.

“Hier ist mein Beitrag zu Mandalas für Marinke. Vielen Dank dafür – es ist toll, etwas zu haben, was wir tun können, um unsere Liebe zu Wink, unsere Traurigkeit über ihren Verlust auszudrücken und etwas zu tun, um gegen Depressionen anzukämpfen.

Ich mochte Winks Designs und hatte viele von ihnen auf meiner To-Do-Liste. Es wird immer eine Quelle des Bedauerns für mich sein, dass ich sie nicht gemacht habe, solange sie noch am Leben war. Es wäre wunderbar gewesen, sie mit ihr teilen zu können. Aber das Nächstbeste ist, sie in ihrem Namen mit der Welt teilen zu können. Ich hoffe, dass das ihrer Familie etwas Trost bringt.

Es ist immer noch so ein Schock, dass wir sie so früh und so jung verloren haben, und besonders, weil sie so eine lebhafte, fröhliche Gegenwart war und ihre Liebe zur Farbe ansteckend war.

Ich bin so dankbar, dass wir so viele wundervolle Designs haben wie wir, aber ich bin so traurig, dass wir nicht mehr haben können. Die Arbeit, die du mit diesem Projekt machst, ist SEHR wichtig. Ihre Beiträge sind so informativ, und ich habe so viel gelernt, dass ich nichts über Depressionen wusste. Jedes zusätzliche bisschen Information und Wissen darüber ist eine weitere Waffe im Krieg dagegen. “

Besuchen Sie jedes der Mandalas für Marinke Beiträge , um eine Vielzahl von Fakten über Depression und psychische Probleme zu sehen. Sowie die erstaunlichen Mandalas, natürlich!