Meine Häkeldecken sind fertig … Vielleicht

Vor ungefähr einem Monat habe ich einen Post gemacht, der dir ein paar große Oma-Quadrate zeigte, die ich in den Arbeiten hatte, einschließlich einer Reihe von Häkeldecken für meinen Flur. Ich habe diese Teppiche fertig gemacht und habe sie für ein paar Wochen in der Halle gehabt, aber ich bin mir nicht sicher, ob sie dort bleiben werden oder nicht.

Die vier Teppiche haben einige Ähnlichkeiten zwischen allen. Sie alle haben das gleiche Zentrum – ein Quadrat aus einem sperrigen schwarzen, weißen, braunen und rosa Garn. Sie alle haben auch die gleiche Grenze, die aus Silber Alpakafaser gemacht wird. Die Alpakafaser war eine dumme Wahl und ist ein großartiges Beispiel für das, was mir passiert, wenn ich zu meiner LYS gehe, anstatt online einzukaufen. Die meisten Leute, die ich kenne, sagen, dass sie besser persönlich einkaufen, aber ich kaufe viel schlechter. Ich weiß nicht, warum ich meinen Kauf nicht sorgfältig durchdenken kann, aber ich kann es nie. Am Ende mochte ich die silberne Farbe mit den restlichen Farben in den Teppichen nicht wirklich. Aber das ist nicht das eigentliche Problem. Das wahre Problem ist, dass das Alpaka so weich und geschmeidig ist, dass es ein wenig auf dem Holzboden rutscht und das scheint, als könnte es mit der Zeit gefährlich werden. Ich kann manchmal sehen, wie ich mitten in der Nacht ins Badezimmer stolpere und mit einem verstauchten Knöchel und einem abgebrochenen Zahn flach auf meinem Gesicht lande. Ich kann einfach eine zusätzliche Runde dickes Garn um jede von ihnen in einer dickeren Textur hinzufügen, um sie besser auf dem Boden zu halten.

Die Quadrate sind nicht alle gleich, obwohl sie ähnliche Farbschemata haben. In einigen von ihnen machte ich ein sperrigeres Garn für bestimmte Runden, indem ich zwei Kammgarnstränge zusammen hielt. Die zwei mittleren Quadrate sind zwei Runden kleiner als die anderen beiden. Dies war ein Garn Problem, aber es funktioniert gut, weil die Mitte meiner Halle sowieso mehr überfüllt ist. Alles in allem bin ich zufrieden damit, wie gut sie miteinander verbunden sind. Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich sie als Teppiche mag. Ich denke, mein persönlicher Stil verändert sich und ich mag vielleicht etwas weniger Beschäftigtes … eine Reihe einzelner neutraler Farbdeckchen oder so ähnlich. Ich denke also, dass diese vier Quadrate am Ende mit etwas zusätzlicher Arbeit verbunden werden können, um eine Häkeldecke zu machen. Wir werden sehen. Fürs Erste bleiben sie auf meinem Boden und irgendwann werden sie vielleicht umfunktioniert.