Staceys Häkelmandala + Liebe ist lauter

Der schöne Mandalas-Beitrag für Marinke kommt heute von Stacey zu uns, ” eine Studentin in ihrem letzten Semester Bachelor of Music, die gerne einen Häkelladen aufmachen und Obdachlosen helfen würde!” Stacey ist auf Instagram und ihrem Blog Brown zu finden Hundeschaffen .

Stacey schreibt,

“Ich habe mich in die Designs von Marinke verliebt, seit ich sie zum ersten Mal besucht habe. Das Kaleidoskop der Farben, erstaunliche Bilder und ihre sehr konversationelle Art des Schreibens hat mich süchtig gemacht. Ich wollte Designs und Farbkombinationen wie Wink! Ich bin traurig, dass sie an Depressionen leidet und sich schließlich das Leben genommen hat. Ich wurde nie mit einer Depression diagnostiziert und kann mir nicht vorstellen, wie es ist oder wie es für sie war, aber ich hoffe, dass wir durch die Mitarbeit an diesem Projekt ein größeres Bewusstsein für die Krankheit schaffen können. “

Und sie fügt in ihrem eigenen Beitrag hinzu ,

“Ich hoffe, dass wir durch das Schreiben dieses Beitrags das Bewusstsein für Depressionen und deren Auswirkungen auf jemanden und auch dafür, wie wir jemandem helfen können, diese Krankheit durchzustehen, erhöhen können. Trotzdem sollten wir immer versuchen, Menschen zu unterstützen und für sie da zu sein, wenn sie zum Beispiel ein offenes Ohr brauchen oder einfach nur jemanden, der Zeit mit ihnen verbringen kann.

Für diejenigen, die mit Depressionen zu kämpfen haben, hoffe ich, dass Sie stark bleiben und dass Sie das Licht am Ende des Tunnels finden werden. Es gibt immer Hilfe! Gib nicht auf!

Bitte teilen Sie diese Nachricht. “

Es gibt viele verschiedene Initiativen und Kampagnen und Projekte, um die Botschaft zu verbreiten und Bewusstsein zu schaffen und Unterstützung zu leisten. Einer, der bei jüngeren Leuten beliebt ist , ist Love is Louder , “kreiert mit der Schauspielerin Brittany Snow, um jeden zu unterstützen, der sich misshandelt, missverstanden oder alleine fühlt.” Es geht nicht speziell um Depression, aber sie berührt sie und bezieht sich auf viele Arten darauf. Das Konzept ist “Liebe ist lauter als jede Stimme, die uns niederdrückt”, einschließlich lauter als die Stimme der Depression.

“Wie kannst du Teil der Love is Louder Bewegung sein? Verbinde dich damit. Ergreifen Sie Und vergiss niemals, dass die Möglichkeiten für Unterstützung, Hilfe und Liebe immer lauter und kraftvoller sind als der Schmerz. “

Der “Ausdruck” erfolgt zu einem großen Teil über soziale Medien, wo Menschen ihre Gefühle in Kunst aller Art kanalisieren und den Hashtag #loveislouder verwenden, um ihn mit der Community zu teilen. Ein Vorschlag ist, “Liebe ist lauter” oder einfach nur “Liebe” auf Ihrem Arm zu schreiben und wann immer jemand Sie danach fragt, nehmen Sie dies als eine Gelegenheit wahr, Bewusstsein zu wecken.

Die Organisation wurde als Reaktion auf eine Welle von Selbstmorden von Teenagern ins Leben gerufen, insbesondere jene, die mit Anti-LGBT-Mobbing in Verbindung gebracht werden.

Dieser Beitrag ist Teil des Mandalas for Marinke Gedenkprojekt