Vickis Crochet Mandala + Crochet rettete mein Leben

Dieses einfach charmante gehäkelte Mandala ist von Vicki in Großbritannien. Sie bloggt bei Off the Hook for You, wo sie teilt,

“Ich bin glücklich genug, dass ich meinen zwei Kindern und meinem Ehemann die meiste Zeit zu Hause bleiben kann. Wir leben in Hertfordshire in Großbritannien, und ich verbringe meine Tage damit, zu häkeln, zu gärtnern und an der Schule meiner Kinder zu helfen. Wir haben 2 Lurcher namens Monty und Luna und 8 Hühner! Ich war ein Wissenschaftler in meiner früheren Karriere vor Kindern, also könnte man ihn auch als ein bisschen Geek beschreiben! “

Sie erzählte in ihrem Blog über ihr Mandala ,

“Die Farbauswahl änderte sich von lieblich und hell – zu irgendwie weichen und sympathischen Farben. Das ist nicht mein Plan – ich bin mir immer noch nicht sicher, wie es dazu gekommen ist, aber ich hoffe es gefällt euch trotzdem. “

Sie sagt zu Wink,

“Eine wunderbare Häkel-Inspiration – Sie werden vermisst!”

Heute dachte ich, ich würde ein paar Zitate teilen, die andere Leute nach dem Lesen oder Interview über Crochet Saved My Life geschrieben haben . Das erste Mal stammt aus der Pain-Datenbank :

“Niemand sagte, dass der Kampf gegen Schmerzen und / oder Depressionen einfach ist. Aber ein guter erster Schritt ist zu erkennen, dass Sie mehr Truppen auf Ihrer Seite brauchen. “Ganzheitliche” Dinge wie Sonnenschein, gesunde Ernährung und positive Freunde beeinflussen die Reaktion des Nervensystems auf Stress erheblich. Eine produktive, beruhigende Aktivität wie Häkeln kann ein nützliches Werkzeug sein, um Dinge in Bewegung zu halten, wenn Depressionen und Schmerzen unüberwindbar scheinen. “

Madila Handmade schrieb,

“Handwerk und handgemachte Projekte können uns helfen, mit einigen Problemen unseres täglichen Lebens fertig zu werden, und eine Erleichterung für komplizierte Situationen und Krankheiten sein, denen wir uns manchmal stellen müssen. Es ist gut zu wissen, dass wir einen Platz in ihnen finden können, um uns zu trösten und unser düsteres Selbst zu bewältigen. Nimm den Haken und lass die Sonne rein! “

Und das Red Heart Blog sagt,

“Entspannte, sich wiederholende Bewegungen wie beim Häkeln und Stricken können helfen, Körper und Gehirn zu beruhigen. Bist du jemals nach Hause gekommen und hast dich nach einem schlechten Tag an dein Projekt gemacht? Es hilft nicht nur, an etwas zu arbeiten, das dir Spaß macht, sondern auch die Bewegungen, die dabei helfen, eine bessere Stimmung zu erzeugen. “

Dieser Beitrag ist Teil des Mandalas for Marinke Gedenkprojekt .