Vorwärts häkeln (Helen Wyatt in Crochetscene)

Sie können oder können nicht wissen, dass ich eine regelmäßige Spalte für Interweave Crochet-Magazin schreibe. Es heißt Everyday Crochet und es teilt Artikel, die ich schreibe basierend auf Interviews mit Menschen, die ihre Erfahrungen des Handwerks teilen. Zusätzlich zu den regulären saisonalen Ausgaben hat Interweave spezielle Ausgaben, einschließlich Crochetscene, die gerade für 2015 herausgekommen ist. In dieser Ausgabe habe ich meinen Artikel über Helen Wyatt geteilt.

Der Artikel beginnt:

“Helen Wyatt lernte schon als kleines Kind häkeln, als sie von einer Großmutter unterrichtet wurde, die sie mit den handgefertigten Geschenken, die sie für ihre große Familie schuf, inspirierte. Helen führt die Tradition fort und häkelt und kreiert so oft wie möglich andere Gegenstände für andere Menschen. Sie liebt, dass Häkeln sie in schwierigen Zeiten ablenkt und schätzt, dass sie etwas Schönes und Nützliches in ihr Zuhause und in die Häuser derer bringt, die sie liebt. “

Lesen Sie den ganzen Artikel in Crochetscene 2015 . Diese Ausgabe hat natürlich noch jede Menge andere großartige Sachen. Ich liebe besonders die Häkelanleitungen in der Rubrik “Get Your Geek On”, die mit sieben einzigartigen Häkelmustern Nerd Love feiert. In drei weiteren Themenbereichen gibt es noch 15 Häkelmuster. Außerdem gibt es Buchauszüge aus zwei Büchern von Sharon Zientara, die mir beiden und es Mädchen häkeln ). Und mehr!