Wie machen Sie Ihr eigenes Ideenbuch funktioniert für Crocheters (häkeln Art Journals)

Ich genieße viele inspirierende Ideen aus dem Buch . Das Buch geht nicht wirklich über Häkeln, obwohl es Häkeln und Stricken erwähnt, aber es kann ein großartiges Werkzeug für Leute sein, die häkeln und nur durchschauen gibt mir noch mehr Ideen über meine eigene Häkelkunstjournalling.

Hinweis: Alle Fotos in diesem Beitrag stammen aus dem Buch. Das Buch ist reich in atemberaubenden Fotos. So inspirierend.

Ein Häkeljournal führen

Bevor wir anfangen, möchte ich nur sagen, dass es meiner Meinung nach immense Vorteile bringt, ein Häkeljournal zu führen. Dies ist dein persönliches Tagebuch über Häkeln und kann alles von deinen Quellen der Inspiration bis zu Dingen enthalten, die dich frustrieren. Das Häkeljournal ist eines der zentralen Werkzeuge, die ich in meinem Buch ” Hook to Heal” erforsche, das Werkzeug, das vor allen anderen Übungen steht. Und ich habe einen Artikel über die Verwendung von Häkeln Zeitschriften für Interweave Crochet Summer Issue geschrieben. Ich werde hier nicht alles zusammenfassen, aber es genügt zu sagen, dass ich denke, dass es viele kreative und mentale Vorteile gibt, ein gehäkeltes Tagebuch zu führen, und dieses Buch über Ideabücher inspiriert mich in dieser Hinsicht.

Was ist ein Ideenbuch?

Wie in Make Your Own Ideabook beschrieben, ist das Ideenbuch ein handgemachtes Buch, das aus Papieren und Ephemera besteht, die du sammelst und dir selbst anbindest. Einige der Punkte, die sie in ihrer Einführung wunderbar machen, sind:

  • “Es geht um die Freude, ein oder mehrere Bücher zu besitzen, und wie schön es ist, durch alle Arten von Papier zu blättern, die von Ihnen und für Sie zusammengenäht wurden.”
  • “Papier macht weiterhin Menschen glücklich … Jedes Haus sollte Bücherregale haben – und einige Bücher, die man darauf legen kann.”
  • “Abgenutzte Bücher sind wie alte Menschen – sie sind schöner, weil sie ein Leben mit guten Erinnerungen gelebt haben!”
  • “Ein Buch, das du selbst gemacht hast, kann alles enthalten, was du willst! Es könnte zum Beispiel ein Erinnerungsbuch, ein Planungsbuch, ein Renovierungsbuch oder vielleicht ein Gartenbuch sein. “(Oder ein Buch, das deine Liebe und Erfahrung mit Häkeln feiert!)

Die Autoren teilen in diesem Buch ihre eigenen Ideenbücher, damit Sie nicht nur lernen, wie man ein Buch herstellt, sondern sich auch davon inspirieren lassen. Sie schreiben: “In unsere Ideabücher zu schauen ist der nächste, der dazu kommen kann, in die kreativen rechten Seiten unseres Gehirns zu schauen. Wir begrüßen Sie in! ”

Ein Ideenbuch deiner Häkelarbeit

Sie können die Ideen in diesem Buch als Ausgangspunkt verwenden, um Ihre eigenen Häkel-Ideenbücher zu erstellen. Vielleicht machen Sie einen, der Ihren Designideen gewidmet ist. Dann werden Sie das Kapitel “Ideabooks zum Stricken” lieben, bei dem die Autoren ihre eigenen Seiten aus einer Strickkollektion geteilt haben. Es enthält Zeichnungen, Bilder, die aus Strickmagazinen herausgeschnitten wurden, Farbinspirationen usw. Wenn Sie Häkelmuster entwerfen möchten, dann würde diese Art von Buch gut für Sie funktionieren. Sie haben auch ein “Häkel-Ideenbuch” Kapitel, das zeigt, wie sie Oma-Quadrate verwendet haben, um Schmetterlinge zu machen – LIEBE diesen Abschnitt.

Selbst wenn du deine eigenen Artikel nicht selbst entwirfst, ist es vielleicht hilfreich, ein Häkel-Ideenbuch zu erstellen, wenn du Ideen zu einem bestimmten Thema erkundest oder viele Gegenstände für die gleiche Veranstaltung häkelst. Zum Beispiel, wenn Sie Ihre eigene Hochzeit machen möchten, dann können Sie ein Häkel-Ideenbuch mit Braut-Häkeln machen . Dies ist eine großartige Inspiration, um herauszufinden, was zu machen ist.

Alternativ können Sie ein Häkel-Erinnerungsbuch erstellen. Speichern Sie Ihre Häkelanleitungen, Ihre Notizen, die Sie als Ihre Arbeit gemacht haben, Kopien Ihrer Textnachrichten oder Instagram-Posts über Ihre WIPs, Schnipsel des verwendeten Garns und Fotos der Arbeit vor und nach der Fertigstellung. Erstellen Sie ein kleines Speicherbuch pro Projekt oder ein großes Speicherbuch, das eine Sammlung von Projekten ist – ein Buch für alle Häkeldecken, die Sie zum Beispiel erstellen.

Ein Ideenbuch mit einem Häkel-Geschenk

Eine andere Idee ist, Ideenbücher für die Gegenstände zu machen, die Sie als Geschenke an andere häkeln. Diese Art von Ideenbuch könnte den Prozess Ihrer Häkelarbeit zeigen, wie im Abschnitt über beschrieben, aber es könnte auch Bilder und Text enthalten, die zeigen, warum Sie sich um die Person kümmern, was Sie an ihnen inspiriert, Dinge, die Sie wissen sollen über dich. Eine Reihe von Nachrichten für Mama und Baby zusammen mit inspirierenden und ruhigen Fotos, Leselisten für neue Mütter, etc. wäre eine gute Ergänzung zu einem Geschenk einer gehäkelten Decke.

Verwenden Sie Häkeln und Garn in Ihren Ideenbüchern

Ihr Ideabook kann Häkeln, ob Häkeln oder nicht, ist das Thema des Buches. Die Autoren von Make Your Own Ideabook zeigen, wie Häkelspitzen und Deckchen als Schablonen verwendet werden können, um die Hintergründe für die Verwendung in jedem Ideabook zu erstellen. Sie können auch kleine Häkelmotive und Applikationen machen, um sie auf das Cover zu bringen, ein Häkelbooklet oder zwei, um spezielle Seiten zu markieren, und eine Häkelanleitung, um das Ganze bequem zu verstauen.

Es gibt einen Abschnitt von Make Your Own Ideabook gewidmet zu erklären, wie Cover für diese Bücher zu machen. Viele der schönen Beispiele, die hier gezeigt werden, schließen Abdeckungen mit Stoff, Stickerei und Steppnähten ein. Sie können definitiv Ihre Häkelarbeit benutzen, um den Umschlag Ihres Buches zu machen oder zu betonen.

Und weißt du all diese Garnreste, die du hast? Die, die zu klein sind, um Stashbusting zu verwenden, aber Sie können es nicht ertragen, sie loszuwerden. Nun, sie machen tolle kleine Dekorationen für Ihre Ideabücher. Es gibt einen Abschnitt im Buch, der dem Thread gewidmet ist, weil Sie damit Ihre Bücher verbinden. Hier finden Sie einige Ideen für die Verwendung von Garn und Garn, die Sie bereits zur Hand haben.

Recycelte Häkelanleitungen für Seiten in Ideenbüchern

Wenn Sie die Art von Person sind, die beim Arbeiten mit Ihrer Häkelarbeit viel Papier erzeugt, sollten Sie dieses Papier als Recyclingbasis für Ihr Ideenbuch verwenden. Gedruckte Muster, Magazine, mit denen Sie fertig sind, und sogar Garnumschläge machen alles zu einem exzellenten Papier, das Sie in Ihre Ideabücher integrieren können. Die Autoren von Machen Sie Ihr eigenes Ideenbuch zeigen Ihnen genau, wie Sie verschiedene Arten von Papier in Ihren Kreationen auswählen und verwenden.