Es gibt verschiedene strukturierte Häkelstiche, die ähnlich aussehen, aber jeweils ihre eigene Art der Herstellung haben. Wackeln, Büschel, Muscheln und Popcornstiche sind alles fortgeschrittene Häkelstiche für Anfänger, die Sie lernen können, nachdem Sie die gelernt haben. Viele Leute finden, dass es eine Menge Spaß macht, den Popcornstich zu bearbeiten. Dieser Stich wird erstellt, indem mehrere Stiche in den gleichen Stich eingearbeitet werden und dann der oberste Stich des letzten Stichs im Satz mit dem ersten Stich des Satzes verbunden wird. Dadurch entsteht ein Texturball, der aus dem Stoff herausspringt und als „Popcorn“ bezeichnet wird. Diese Häkelarbeit kann in vielen Variationen durchgeführt werden, indem sowohl die Höhe der Maschen als auch die Anzahl der Maschen in einer Gruppe geändert werden. Wir werden sehen, wie man eine gängige Variante häkelt – den 5-dc-Popcornstich. Dies ist eine lustige Übung, nachdem Sie das

Kette eine ungerade Anzahl von Stichen.

Mit dem Haken fünf Doppelhäkelstiche in die vierte Masche einarbeiten. Zu diesem Zeitpunkt ähnelt es einem Muschelstich.

Entfernen Sie Ihren Haken von der oberen Schlaufe des letzten Stichs. Führen Sie es von vorne nach hinten wieder oben in den ersten Stich ein.

Führen Sie es nun wieder durch die obere Schlaufe des letzten Stichs.

Garn vorbei und durchziehen. Dies verbindet die Spitze des letzten Stichs mit der Spitze des ersten Stichs und schließt die Stiche zusammen, um die Popcornform zu erzeugen.

Mit der nächsten Masche doppelt häkeln.

Weiter durch die Reihe stricken und einen Popcornstich und dann einen Doppelhäkelstich stricken.

Mit einem Doppelhäkelstich in der letzten Masche der Reihe beenden.

Kette drei zum Wenden.

In der nächsten Masche, die die Oberseite der Popcorn-Masche ist, doppelt häkeln.

Häkeln Sie eine Popcorn-Masche in der nächsten Masche. Dies ist die Oberseite der Doppelhäkelarbeit, die sich zwischen zwei Popcorns in der unteren Reihe befindet.

Überqueren Sie die Reihe und arbeiten Sie Popcornstiche in die Oberseite der Doppelhäkelstiche und Doppelhäkelstiche in die Oberseite der Popcornstiche.

Beenden Sie mit einem doppelten Häkelstich in der letzten Masche der Reihe.

Kette 3 zum drehen. Setzen Sie die Arbeit mit dem Muster fort, indem Sie die Popcornstiche über die Reihe verteilen, indem Sie jedes Popcorn zu einem Doppel häkeln und jedes Doppel zu einem Popcorn häkeln. Fahren Sie fort, bis Ihr Projekt die gewünschte Länge hat.

Beachten Sie, dass auf diese Weise ein Stoff mit versetzten Popcornstichen entsteht, wie dies bei dieser Häkelarbeit üblich ist. Sie können Popcorns jedoch auch übereinander legen, anstatt sie versetzt anzuordnen. So entsteht ein Stoff, in dem gleichmäßig viele strukturierte Stiche auf und ab verlaufen. Popcorn-Stiche werden manchmal auch als Designdetail verwendet, um eine Textur zwischen anderen Stichtypen zu erzeugen, anstatt in ganzen Reihen gearbeitet zu werden. Nachdem Sie nun gelernt haben, wie man einen einfachen Popcornstich häkelt , sollten Sie nach Mustern suchen, mit denen Sie ein wenig üben können.

Tipp: Viele Leute finden es lustig, die Popcornstiche zu bearbeiten, weil die Doppelhäkelstiche eine vertraute Masche ergeben, aber das Entfernen und Wiedereinsetzen des Hakens ist etwas Neues und Interessantes. Das heißt, es gibt Leute, die feststellen, dass sie diesen Prozess des Entfernens des Hakens nicht mögen. Wenn das nach Ihnen klingt, versuchen Sie stattdessen, Wackelstiche zu häkeln. Wackelstiche haben das gleiche grundlegende Aussehen wie Popcornstiche, werden jedoch hergestellt, ohne dass der Haken entfernt und wieder eingesetzt werden muss.