Wie man V-Stitch häkeln

Beim V-Stitch handelt es sich um einen einfachen Häkelstich, der aus zwei doppelten Häkelstichen in einem Stich entsteht und diese durch einen Kettenraum voneinander trennt. Dadurch entsteht ein schönes, offenes Design, das schnell funktioniert und für verschiedene Projekte von Schals bis zu Decken verwendet werden kann.

Basic Häkeln V-Stitch

Der einzelne V-Stich wird mit den folgenden drei Schritten bearbeitet:

Erster Schritt: Gleichstrom in den Stich

Zweiter Schritt: Ch 1

Schritt drei: Gleichspannung in dieselbe Masche

Dadurch entsteht ein V-Stich.

V-Stichreihen

Verwenden Sie das folgende Muster, um dies in eine Reihe von V-Stitch-Reihen zu erweitern:

Anweisungen für die erste Reihe

Erster Schritt: Häkeln Sie eine Grundkette, die ein Vielfaches von 6 Stichen ist. In diesem Beispiel wurde eine Gründungskette von 18 gehäkelt.

Zweiter Schritt: DC in 4. Kette vom Haken.

Schritt drei: ch 1, sk 1

Vierter Schritt: V-Masche in die nächste M, sk 2

Schritt 5: Wiederholen Sie Schritt 4 über die Reihe, bis Sie einen V-Stich mit nur drei Stichen haben.

Sechster Schritt: Bevor Sie den letzten Sk 2 von Schritt 4, Ch 1, machen, fügen Sie den Sk 2 hinzu, gefolgt von 1 fM in jede der nächsten 2 M.

Anweisungen für nachfolgende Zeilen

Erster Schritt: Drehe dich, ch 3. Dies gilt als erster DC.

Zweiter Schritt: DC im nächsten DC.

Schritt drei: ch 1

Vierter Schritt: 1 V-Stich in der Kettmasche von jedem V-Stich über die Reihe.

Schritt 5: In die restlichen drei Maschen der Reihe – ch 1, sk 1, 1 fM in den letzten 2 fM einarbeiten.

Da gehst du…

Dieser Beitrag wurde ursprünglich für den Blog Crochet Today verfasst, blieb jedoch unveröffentlicht. Ich wollte ihn hier teilen.